von: mediamag.at-Redaktion

Dosierungs-Guide für die Waschmaschine

Wie viel Waschmittel muss ich wirklich verwenden?

Durch hochkonzentriertes Waschpulver, Flüssigwaschmittel oder Tabs ist oft eine niedrigere Menge als man denkt ausreichend, um die Langlebigkeit der Waschmaschine zu bewahren.

Die richtige Waschmittelmenge schont die Waschmaschine und die Umwelt.
Foto: Epitavi/iStock

Das richtige Maß

Benützt man zu viel Waschmittel, werden große Mengen Schaum produziert, was einen erhöhten Wasserverbrauch nach sich zieht. Dosiert man es zu niedrig, sind vermehrte, der Waschmaschine schadende, Kalkablagerungen die Folge. Deshalb ist es essentiell, bei jedem Waschgang den Einsatz des Waschpulvers auf den Verschmutzungsgrad, das verwendete Programm und die Menge der Schmutzwäsche abzustimmen.

Tipps für die richtige Dosierung

Waschtrommelgröße entscheidet

Wer die Dosierung auf das Volumen der Waschtrommel – sie variiert je nach Haushaltsgröße von fünf bis acht Kilogramm, für Großfamilien gibt es auch Waschmaschinenmodelle mit zehn Kilogramm Fassungsvolumen – abstimmt, setzt einen umweltfreundlichen Schritt. Waschmaschinen mit AutoDos-Funktion übernehmen die Dosierung selbstständig.

Wäschesortieren: Farbe und Material beeinflussen Temperatur und Programm.
Foto: ssuaphoto/iStock

Herstellerangaben beachten

Immer wieder einen Blick auf die aktuell verwendete Waschmittel-Verpackung zu werfen, schadet ebenfalls nicht. Dort finden sich die verschiedenen Dosiermengen für unterschiedliche Textilien übersichtlich dargestellt. Das Sortieren der Wäsche – nach Farben, Waschtemperatur, Empfindlichkeit – empfiehlt sich auf jeden Fall.

Weitere Tipps

  • Die Wasserhärte beeinflusst ebenfalls die Waschmitteldosierung. Sie lässt sich mittels Teststreifen oder durch Nachfragen beim zuständigen Wasserwerk bestimmen. Grundregel: Je härter das Wasser, desto mehr Waschmittel ist notwendig.

  • Leicht verschmutzte Wäsche wird bei niedrigeren Temperaturen mit weniger Waschmittel sauber.

  • Hartnäckige Flecken (z. B. Gras, Öl) können direkt auf dem Kleidungsstück mit speziellen Waschmitteln vorbehandelt werden.

  • AddWash-Features sind praktisch, wenn nachträglich Waschmittel oder Kleidungsstücke während des Waschens in die Trommel sollen.