von: mediamag.at-Redaktion

Multitasken mit dem Samsung Galaxy Tab S4

Für Freizeit und Beruf

Das neue Device von Samsung verbindet die Power eines PCs mit der Handlichkeit und Mobilität eines Tablets. So vielseitig ist das neue Samsung „Galaxy Tab S4“.

Das neue Samsung-Tablet im Porträt.
Foto: Samsung

Ein treuer Verbündeter

Gerade bei unseren täglichen Begleitern wie Laptops, Smartphones oder Tablets verschwimmen die Grenzen zwischen Beruflichem und Privatem. Zwei verschiedene Devices für die beiden Lebenswelten sind meist keine Option, wenn der Arbeitgeber kein eigenes Gerät zur Verfügung stellt. Deswegen ist es praktisch, wenn man zu einem Gadget greifen kann, das beide Lebensbereiche gut abdeckt. Das Samsung „Galaxy Tab S4“ ist ein Tablet, das dafür ausgelegt ist, Sie im Job bestmöglich zu unterstützen und zuhause Entertainment zu bieten.

Foto: Samsung

Die richtigen Werte

Das „Galaxy Tab S4“ ist mit einem 10,5-Zoll-Super-AMOLED-Display ausgerüstet. Die Front-Kamera des Tablets verfügt über einen 8-MP-Sensor, die Linse auf der Rückseite besitzt einen 13-MP-Sensor. Im Inneren des Tablets schlägt ein Octa-Core Prozessor (2,35 GHz Quad-Core + 1,9 GHz Quad-Core) der von 4 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Mit einer microSD-Karte kann der Speicherplatz des Gadgets auf bis zu 400 GB erweitert werden. Dank Samsung „DeX“-Support kann das Tablet auch als Rechner dienen: Verbinden Sie dazu das Device mit einem Bildschirm und einer Android-kompatiblen Maus und Tastatur.

Mit „DeX“ wird das Tablet zum Desktop-PC
Foto: Samsung

Offline notieren

Sie haben gerade einen Geistesblitz oder müssen noch etwas auf die Einkaufsliste setzen, bevor Sie es vergessen? Dank „Screen-Off-Memo“-Funktion können Sie selbst dann Notizen auf dem Tablet machen, wenn das Display sich gerade im Standby-Modus befindet – perfekt, wenn man gerade keinen Stift oder Papier zur Hand hat. Der „S Pen“, der auch mit anderen Samsung-Devices kompatibel ist, ist dank seiner Präzision perfekt dafür geeignet.