von: mediamag.at-Redaktion

Samsung „Gear S3“ kommt Ende August

Device wird auf der IFA präsentiert

Die „Gear S3“ von Samsung soll auf der IFA präsentiert werden – und das vermutlich in dreifacher Ausführung.

Die „Gear S3“ von Samsung soll auf der IFA präsentiert werden
Foto: Samsung

Traditionell ist die IFA für Samsung ein wichtiger Termin: Bereits vor einem Jahr hatte der Konzern auf der Internationalen Funkausstellung die „Gear S2“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Da liegt es nur nahe, dass auch der Nachfolger der erfolgreichen Smartwatch dort vorgestellt wird. Als Termin wurde der 31. August anberaumt, wie aus folgendem Tweet („timely innovation") geschlossen werden kann:

Aller guten Dinge sind drei

Wie der Nachfolger der „Gear S2“ aussehen wird, darüber brodelt es schon jetzt heftig in der Gerüchteküche. Laut „SamMobile“ soll die schlaue Uhr wieder über ein rundes Design und über einen Drehring verfügen.

Darüber hinaus soll es drei verschiedene Varianten des Devices geben: die „Gear S3 Classic“, die „Gear S3 Frontier“ und die „Gear S3 Explorer“. Alle Modelle werden sich laut SamMobile an Menschen richten, die sich gerne aktiv in der Natur bewegen, und haben daher GPS, ein Barometer u.v.m. an Bord.