von: mediamag.at-Redaktion

Samsung QLED mit Ambient Modus

So wird der TV zum Chamäleon

Der innovative Ambient Modus macht die neuen QLED-Fernseher von Samsung auf Wunsch praktisch unsichtbar.

Samsung QLED mit Ambient Mode.
Foto: Samsung

Anfang März 2018 präsentierte Samsung in New York das neue QLED-TV-Line-up. Mittlerweile sind die neuen Fernseher – allen voran das mehrfach ausgezeichnete Spitzenmodell „Q9FN“ – in Österreich verfügbar. 

Der innovative Ambient Mode macht die QLED-Fernseher von Samsung praktisch unsichtbar.
Foto: Samsung

Transparenter TV

Neben einer Vielzahl innovativer Neuerungen, darunter die Technologie „Direct Full Array Elite“, die mit Direct-LED und einer optimalen Anzahl an Leuchtdioden für noch bessere Bildqualität sorgt, beeindrucken die neuen QLED TVs von Samsung auch mit dem sogenannten Ambient Modus. Dabei handelt es sich um eine Funktion, die das Gerät fast transparent erscheinen lässt. 

Anfang März 2018 präsentierte Samsung in New York das neue QLED TV Line-up.
Foto: Samsung

Ambient Modus

Und so funktioniert der Ambient Modus: Mithilfe der SmartThings-App (verfügbar für iOS und Android) wird der QLED TV mit dem Smartphone fotografiert. Die Anwendung kreiert aus der Optik der umgebenden Wand ein individuelles Muster für den Fernseher. Der Effekt: Das Bild zeigt exakt denselben Hintergrund an – und scheint dadurch wie ein Chamäleon mit dem Hintergrund zu verschmelzen. Auch zusätzliche Informationen wie aktuelle Nachrichten, das Wetter, die Uhrzeit oder eigene Grafiken können im Ambient Modus angezeigt werden. 

Alle QLED TV von Samsung verfügen neben dem Ambient Mode auch über einen neuen Bildprozessor.
Foto: Samsung

Ein einziges Kabel

Passend zu dieser spektakulären Tarnvorrichtung reduziert Samsung bei seinen neuen QLED TVs die Anzahl der Kabelverbindungen auf ein Minimum. Das sogenannte One Visible Cable bündelt sämtliche AV-Signale sowie die Stromversorgung und verbindet den Fernseher mit der One Connect Box. Für maximal Flexibilität ist das Kabel in den Längen fünf und 15 Meter verfügbar.

Leistungsstarker Bildprozessor

Von der Serie 6 über die Serien 7 und 8 bis hin zu den Topmodellen der Serie 9 verfügen alle QLED TV von Samsung neben dem Ambient Modus auch über einen neuen Bildprozessor. Die Q Engine berechnet in Sekundenbruchteilen Farben, Kontraste und HDR-Metadaten und generiert so hochauflösende HDR-Bilder völlig unabhängig von der Helligkeit im Raum.