von: mediamag.at-Redaktion

„QuickDrive“-Waschmaschine bringt mehr freie Zeit

Samsungs „QuickDrive WW8800“ im Porträt

Mit der „QuickDrive WW8800“ von Samsung kann Zeit in der Hausarbeit eingespart werden. Denn dank neuer Technologie werden 5 kg Wäsche in 39 Minuten sauber.

Die neue „QuickDrive WW8800“ von Samsung.
Foto: Kritchanut /iStock, Samsung

„QuickDrive“-Technologie

Samsung hat eine neue Technologie entwickelt, die es möglich macht, die Wäsche in kürzerer Zeit zu waschen. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein Kurzprogramm, dass nur kürzer und deshalb auch weniger gründlich wäscht, sondern um einen vollwertigen Waschgang.

Mit dem Programm „SuperSpeed39“ werden in der „QuickDrive WW8800“ 5 kg Schmutzwäsche in 39 Minuten gründlich gereinigt. In der Maschine selbst drehen sich dabei die Trommel und Rückwand in die entgegengesetzte Richtung und schaffen so mehr Bewegung von der Wäsche, dem Wasser und dem Waschmittel. So wird der Inhalt der Maschine in kürzerer Zeit gründlicher gewaschen – und ist schneller fertig.

Neuartige Technologie im Inneren der Waschmaschine.
Foto: Samsung

„AddWash“ & „AutoOptimalWash“

Die Waschmaschine, die besonders schnell wäscht.
Foto: Samsung

Zusätzlich verfügt das Gerät über die „AddWash“-Tür, eine besondere Klappe an der Vordertüre, durch die einzelne, vergessene Kleidungsstücke auch während des Waschgangs noch zugegeben werden können. Besonders praktisch ist auch, dass die „WW8800“ mit ihren eingebauten Sensoren die Lauf-, Spül- und Schleuderzeit sowie Wassertemperatur und -menge auf den Inhalt selbstständig anpasst. Ebenfalls automatisch wird die Menge an benötigtem Spülmittel und Waschpulver berechnet. Alle Funktionen lassen sich bequem mit der Smart Home-App vom Smartphone aus starten und steuern.

Die neue Technologie wurde auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt und das neue Waschmaschinenmodell soll ab Frühjahr 2018 in Österreich erhältlich sein.