von: mediamag.at-Redaktion

Die besten Drohnenfotos

Die Sieger des SkyPixel Fotowettbewerbs 2017

Gemeinsam mit „SkyPixel“, der Online-Plattform für Luftfotografie, kürte der Drohnen-Hersteller DJI die besten Luftbilder des Jahres 2017.

Die Sieger des SkyPixel Fotowettbewerbs 2017
Foto: SkyPixel/Florian Ledoux

Der Hauptpreis ging an den französischen Fotografen Florian Ledoux, der mit seinem „DJI Quadrocopter Phantom 4 Pro“ einen Eisbären fotografierte, der von einer Eisscholle zur nächsten sprang. Der Titel der Aufnahme, die diesen Augenblick festhielt: „Above The Polar Bear“. „Dieses Foto hat mich umgehauen. Es ist gerade wegen der Klimakrise, mit der sich unsere Welt heute auseinandersetzen muss, besonders mitreißend“, so der SkyPixel-Juror Jarrad Seng aus Australien. 

44.000 Einsendungen

Beim SkyPixel Fotowettbewerb handelt es sich um den weltweit größten Contest für Luftbilder. Aus über 44.000 Einsendungen von Teilnehmern aus 141 Ländern wurden die Sieger in den Kategorien Landschaft, Portrait und Geschichte gekürt, wobei jeweils zwischen Profi-Fotografen und Amateuren unterschieden wurde. 

Das Siegerfoto von Trung Pham aus der Kategorie „Landschaft“ zeigt eine Hummer-Farm in Vietnam von oben. 

Das Siegerfoto von Trung Pham aus der Kategorie „Landschaft“ zeigt eine Hummer-Farm in Vietnam von oben.
Foto: SkyPixel/Trung Pham

Gewinner der Kategorie „Portrait“: das Foto „Aucklands hidden courts“ von Petra Leary. 

Gewinner der Kategorie „Portrait“: das Foto „Aucklands hidden courts“ von Petra Leary.
Foto: SkyPixel/Petra Leary

Unter den zehn beliebtesten Fotos aller Einsendungen zeigt einen Tross von Kamelen in der Wüste, fotografiert von Abdullah Alnassar. 

Eines der zehn beliebtesten Fotos aller Einsendungen zeigt einen Tross von Kamelen in der Wüste, fotografiert von Abdullah Alnassar.
Foto: SkyPixel/Abdullah Alnassar