von: mediamag.at-Redaktion

Smart Home: Licht im Garten

Smarte Beleuchtung für Terrasse und mehr!

„Philips Hue“ und Co. haben unsere Smart Homes bereits erobert. Die smarten Beleuchtungselemente gibt es aber auch für außen!

Angenehme Beleuchtung im Garten mit diesen drei Produkten.
Foto: PaulGrecaud/iStock, MiPow, bigben, Philips Lighting

Vielseitig

Der „Colorblock“ von bigben ist ein wahres Multi-Talent! Der leuchtende Würfel kann sowohl als Sitzmöglichkeit als auch als Tisch genutzt werden, je nachdem wie Sie es lieber hätten. Der „Colorblock“ ist in drei Größen verfügbar: S (20 x 20 x 20 cm), M (30 x 30 x 30 cm) und L (40 x 40 x 40 cm). Neben drei Lichtmodi in sieben verschiedenen Farben ist der LED-Leuchtwürfel mit Bluetooth 3.0 und integrierten Lautsprechern ausgestattet. Der „Colorblock“ bietet Licht, Musik und Sitzmöglichkeit in einem!

Mobil

„Philips Hue“ ist ein beliebtes smartes Leuchtsystem in vielen Haushalten. Die stimmungsvollen Leuchten spielen Ihnen alle beliebigen Farben aus einem Pool von 16 Millionen vor. Mit „Philips Hue Go“ gibt es ein Device aus dieser Familie, das sich einfach vom Stromnetz trennen lässt und so transportiert werden kann. Wenn Sie die lauen Sommernächte mit Freunden auf der Terrasse genießen wollen, nehmen Sie dieses stylishe Leuchtelement einfach mit nach draußen. Das sanfte Licht sorgt für wundervolle Stimmung am Abend.

Bunt

Viel Farbe bekommen Sie auch mit folgendem Gerät in den Garten: Das MiPow „Playbulb Garden“ LED-Licht lässt Sie in Ihrem Garten Highlights setzen. Die scheibenförmigen Leuchtelemente lassen sich frei programmieren, so können Sie Start-, Endzeit und Farbe der Beleuchtung von Ihren Apple- und Android-Produkten aus steuern.