von: mediamag.at-Redaktion

Smart Home: Nest wird sicherer

Accounts jetzt doppelt geschützt

Per Zwei-Faktor-Authentifizierung will Nest verhindern, dass Unbefugte auf die Daten im Smart Home zugreifen können.

Smart Home: Nest schützt Accounts mit Zwei-Faktor-Authentifizierung.
Foto: Nest

Wer die zusätzliche Sicherheitsmaßnahme aktivieren möchte, ruft dazu die App zum Smart-Home-System von Nest auf und geht über das Menü in die Account-Security. Hier lässt sich die Zwei-Faktor-Authentifizierung bequem ein- und ausschalten.

Beim Aktivieren des Features wird man zunächst aus der App ausgeloggt und muss sich neu anmelden. Jetzt wird nicht nur das Passwort fällig, sondern auch ein Code, der per SMS auf das Mobiltelefon geschickt wird.

Durch die doppelte Absicherung wird es Hackern um ein Vielfaches schwerer gemacht, in den Nest-Account einzudringen: Sie brauchen nämlich nicht nur das Passwort, sondern müssen auch im Besitz des dazugehörigen Smartphones sein.