von: mediamag.at-Redaktion

Smarter hören mit den AirPods

Apples kabellose Kopfhörer im Portrait

Im Herbst 2016 präsentierte Apple die ersten „AirPods“. 2019 haben die kabellosen Kopfhörer ein weiteres Update erhalten.

Smarter hören mit den AirPods.
Bild: Apple

Innovativ

Kaum ein Apple-Produkt polarisierte bei seiner Einführung so sehr wie die „AirPods“. Was vermutlich auch daran liegt, dass die kabellosen Kopfhörer das Aus des Klinkensteckers beim iPhone symbolisieren. Nichtsdestotrotz gelang es Apple bei den Bluetooth-Ohrstöpseln wieder einmal, ein neues Produkt absolut einzigartig zu machen.

Kaum ein Apple-Produkt polarisierte bei seiner Einführung so sehr wie die „AirPods“.
Bild: Apple

Neuer Chip

Die neueste Version der Apple „AirPods“ ist mit dem eigens für die Kopfhörer entwickelten H1 Chip ausgestattet. Dieser bietet mehr Leistungseffizienz, doppelt so schnelle Verbindungszeiten, bis zu 50 Prozent mehr Sprechdauer im Vergleich zu den „AirPods“ der ersten Generation und den Komfort Siri mit der eigenen Stimme zu aktivieren. 

Die neueste Version der Apple „AirPods“ ist mit dem eigens für die Kopfhörer entwickelten H1 Chip ausgestattet.
Bild: Apple

24 Stunden Musik am Stück

Zu verdanken ist das unter anderem dem Standard-Ladecase bzw. dem neuen kabellosen Ladecase, in dem die „AirPods“ nicht nur aufbewahrt, sondern gleich auch aufgeladen werden können. Der in der smarten Ladestation integrierte Akku liefert genug Power, um die kabellosen Kopfhörer fünfmal in Folge komplett aufzuladen. Bei einer Laufzeit von rund fünf Stunden pro Ladung liefert das Ladecase damit ausreichend Energie für 24 Stunden Musik. 

Mit dem neuen Charging Case können die AirPods kabellos aufgeladen werden.
Foto: Apple

Komfortabel

Darüber hinaus verbinden sich die „AirPods“ vollautomatisch mit dem Telefon, sobald das Ladecase geöffnet wird. Gleiches gilt auch für alle weiteren Apple-Geräte, die im selben iCloud-Account verwaltet werden. Stichwort smart: Natürlich kann auch Apples intelligente Sprachassistentin Siri mit den „AirPods“ verwendet werden – seit dieser Generation sogar per Sprachsteuerung.