von: mediamag.at-Redaktion

Wichtige Geräte für smartes Camping

Praktische 
Outdoor-Tools

Ob zum Festivalbesuch, im Campingurlaub oder beim Zelten: Diese smarten Outdoor-Geräte sind hilfreiche Begleiter.

Smartes Camping: Diese Tools helfen!
Foto: simonapilolla/iStock

Bruzzeln leicht gemacht

Ohne Grill nix los! Saftige Steaks und leckeres Gemüse vom Rost gehören zu jedem Camping-Trip dazu. Dazu benötigen Outdoor-Fans einen handlichen Griller, der sich auch unterwegs mitnehmen lässt, z. B. den tragbaren Kugelgrill von „Grill Chef 11120“.  

Grillen beim Campen.
Foto: Pavle Bugarski/iStock

Musik für Unterwegs

Wer einer spontanen Party nicht abgeneigt ist, sollte unbedingt auf praktische Bluetooth-Lautsprecher zurückgreifen. Mit aufladbarem Akku ausgestattet, kann man die kleinen Ghettoblaster via Bluetooth mit den Smartphones verbinden und so seine Lieblingssongs überall genießen. Der wasserfeste „Xtreme 2“ von JBL kann mit bis zu zwei Smartphones gekoppelt werden und spielt bis zu 15 Stunden lang die gewünschte Musik.

Der Bluetooth-Speaker „Xtreme 2“ von JBL.
Foto: JBL

Kalte Erfrischung

Ein eiskaltes Getränk gefällig? Nachdem Zelt und Schlafplatz aufgestellt sind, kommt eine coole Erfrischung aus der tragbaren Kühlbox gerade richtig.

Zusätzliche Power

Smarte Geräte benötigen auch unterwegs volle Akkus. Deshalb darf eine Powerbank auf keinen Fall im Camping-Gepäck fehlen. Unser Tipp: Alle Outdoor-Fans die oft und gerne abseits von Steckdosen unterwegs sind sollten auf Modelle zurückgreifen, die sich mit Hilfe der Sonne wieder selbstständig aufladen.