von: mediamag.at-Redaktion

Smartes Camping

Praktische Gadgets für draußen

Festival, Backpacker oder Zeltplatz – smarte Outdoor-Geräte sind heute hilfreiche Begleiter. Die Gadgets liefern Auskunft, lassen uns kommunizieren und Momente festhalten. Warum also im Wald oder auf dem Festival-Gelände darauf verzichten? Ob wasserfeste Smartphones, kabellose Subwoofer oder Wanderkarten auf dem Navi: Mit diesen hilfreichen Tools steht dem einmaligen Natur-Erlebnis in freier Wildbahn nichts mehr im Weg.

Smartes Camping
Foto: STEEX / iStock

Bruzzeln leicht gemacht

Foto: Clatronic

Ohne Grill nix los! Saftige Steaks und leckeres Gemüse vom Rost gehören zu jedem Camping-Trip dazu, Punkt. Da Feuer machen aus Sicherheitsgründen in den meisten Wäldern und öffentlichen Plätzen verboten ist, bieten sich Gas-Griller als passende Alternative an. Leicht tragbar und flexibel aufstellbar, kann man die Grillplatte einfach aufbauen und das Gas anschmeißen, that's it. Tipp: Der Clatronic CG 3590 Gasgrill, welcher praktische Abstellflächen für Gewürze und Co. bietet.

Musik für Unterwegs

Foto: JBL

Wer einer spontanen Party nicht abgeneigt ist, sollte unbedingt auf praktische Bluetooth-Lautsprecher zurückgreifen. Mit aufladbarem Akku ausgestattet, kann man die kleinen Ghettoblaster entweder via Bluetooth oder USB mit den Smartphones verbinden und so seine Lieblingssongs überall genießen. Tipp: Die JBL Charge 2+ Boxen bieten massive Klänge und sind zugleich spritzwasserfest. 

Kalte Erfrischung

Foto: Severin

Ein "kühles Blondes" oder eine eiskalte Coke gefällig? Nachdem Zelt und Schlafplatz aufgestellt sind, kommt eine coole Erfrischung gerade richtig. Tragbare Kühlboxen sind dabei hilfreich, damit leckere Lebensmittel frisch bleiben und nicht in der prallen Sonne schlecht werden. Tipp: Die SEVERIN KB 2922 220V/12V 25 Liter Kühlbox sorgt dafür, dass man den Kühlschrank zu sich in den Wald bringt und einen kühlen Kopf bewahrt.

Digitale Wanderkarte

Foto: Falk

Damit man sich im Wald nicht verirrt und von Wanderwegen abkommt, helfen heute praktische Navi-Geräte für unterwegs. So klein, dass sie in jede Hosentasche passen, informieren die digitalen Landkarten über kilometerlange Forst-, Wander- und Radwege in ganz Europa. Mittels GPRS-Signal weiß man stets darüber Bescheid, wo man sich gerade befindet. Tipp: Die FALK IBEX 32 Transalp Edition bietet dank der Zusammenarbeit mit KOMPASS und dem ADFC die beste Auskunft über Routen und Destinationen.

Smartphone mit Wetterschutz

Foto: Samsung

Ein unkaputtbares Smartphone – besonders in freier Wildbahn mehr als gefragt. Wasser, Schmutz und Co. können Bildschirme zerkratzen oder ganze Smartphones lahm legen. Um sich in der Natur oder auf dem matschigen Festival-Gelände davor zu schützen, gibt es immer mehr Modelle, die mit wetterfestem Schutz ausgestattet sind. Tipp: Das SAMSUNG Galaxy Xcover 3 vereint gewohnte Funktionen der bewährten Galaxy-Serie mit robuster Haptik für den Outdoor-Gebrauch. 

Zusätzliche Akku-Power

Foto: Carat

Smarte Geräte brauchen smarte Batterien. Damit man seine Gadgets immer benutzen kann, helfen mobile Akku-Ladegeräte. Mit USB-Ports ausgestattet, hängt man Smartphone und Co. an die tragbaren Steckdosen und hat nach ein wenig Zeit wieder volle Power zur Verfügung. Tipp: Das CARAT Barkan PB88R tragbare Akku-Ladegerät hat eine kompakte Oberfläche im coolen Tarn-Look und verfügt über zwei USB-Anschlüsse.