von: mediamag.at-Redaktion

Smartes Kochen mit dem De Longhi-Tischgrill

Multitalent: „CGH 1030D“ macht Waffeln, Fleisch und Gemüse

Multifunktional, praktisch und ideal für gesundes Indoor-Grillen: das De’Longhi-Grillgerät „CGH 1030D“.

Der Multigrill „CGH 1030D“ von De’Longhi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

7 Funktionen

Zum Grillen, Toasten oder Gratinieren, für die Waffelzubereitung, als Kontakt- oder Tischgrill sowie als „Heißer Stein“: Der Multigrill „CGH 1030D“ von De’Longhi ist wandlungsfähig. So gelingen Toasts, Fleisch, Fisch, Gemüse, Burger, Paninis, Waffeln und vieles mehr. Möglich machen das die drei Plattensets, die glatt, geriffelt und als Waffeleisen dienen können, sowie zwei Thermostate, welche die Temperatur der oberen und unteren Grillplatte unabhängig voneinander regeln.

Der Multigrill „CGH 1030D“ von De’Longhi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

App & mehr

Auf einem LED-Display können diese sowie ein Timer, der sich nach Ablauf der Zeit abschaltet, einfach bedient werden. Praktisch ist auch die kostenlose App „De’Longhi Multigrill“ (für Android), welche die ideale Zubereitungsart je nach Art und Gewicht des Grillguts vorschlägt. Nach dem Kochen müssen Platten und der integrierte Fettsammelbehälter zur Reinigung nur noch in den Geschirrspüler.

Der Multigrill „CGH 1030D“ von De’Longhi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH