von: mediamag.at-Redaktion

Smartphone sicher verpackt

So bleibt das Handy heil

Es ist immer und überall dabei: das Smartphone. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Mobiltelefon im Alltag und im Urlaub am besten schützen.

Wasserfeste Hüllen schützen das Handy im Urlaub.
Foto: filadendron/iStock

Ein Smartphone ist für alle, die gerne Outdoor unterwegs sind, sowie für echte City-Indianer und Urlauber ein unersetzbar wertvolles Tool. Schließlich kann es GPS-Gerät, Taschenlampe, Navi, Kamera, Buch und MP3-Player ersetzen – und ist dabei so gut wie immer griffbereit.

Allround-Hülle

Deshalb sollte es aber auch besonders gut geschützt sein – gegen Staub, Schmutz, Nässe und Stürze.  Die allermeisten Handy-Cover bieten allerdings nur eine Veränderung der Optik und wehren äußere Einwirkungen nicht wirklich ab. Robuste Gehäuse, wie beispielsweise die Allround-Hüllen von LifeProof für verschiedenste Smartphone-Modelle, sind wasserdicht und stoßfest.

Keine Sorge um das Smartphone: Mit diesen Hüllen ist es überall gut geschützt.
Foto: Kolinko Tanya/iStock

Beim Sport

Speziell wer draußen unterwegs ist, hat oft wenig Möglichkeiten, das Mobiltelefon sicher zu verstauen. Abhilfe schaffen Schutzhüllen, die direkt am Oberarm befestigt werden können. Für Strandgenießer und Wasserratten gibt es wasserfeste Covers, die auch den Sand abhalten, wie zum Beispiel das „Voyager 17“ von Cellularline oder das „Active“ von Hama.