von: mediamag.at-Redaktion

Smartphones für Zocker

Handys für mehr Gamingspaß

Manche Smartphones eignen sich besonders gut für das Spielen unterwegs. Wir stellen Ihnen einige der besten Modelle vor.

Diese Smartphones eignen sich fürs Zocken unterwegs.
Foto: Elitsa Deykova/iStock

Was braucht ein Gaming-Smartphone?

Diese Frage lässt sich recht einfach beantworten: Power. Ein gutes Gaming-Smartphone braucht vor allem eine Menge Rechenleistung, um Grafik und Eingaben zu verarbeiten. Deswegen eignen sich vor allem neue Smartphones mit hochmodernen Chips als Spiele-Gadgets für unterwegs. Ein paar der besten stellen wir hier vor.

„Samsung Galaxy S10+“

Natürlich fügt sich das neueste Samsung-Flaggschiff in diese Liste ein. Das „Galaxy S10+“ ist mit einem Acht-Kern „Exynos 9820“-Chip ausgestattet, reserviert 8 bis 12 GB für den Arbeitsspeicher und bietet zwischen 128 GB und 1 TB internen Speicher. Die Android-App-Bibliothek gibt Ihnen zudem Zugriff auf eine riesige Auswahl an Games und kleinen Spielchen. Diese können Sie dann auf dem 6,4 Zoll großen AMOLED-Display mit HDR10-Support genießen.

Apple „iPhone XS Max“

Das neueste Apple-Smartphone ist ebenfalls ein tolles Gaming-Device für zwischendurch. Das aktuelle Apple-Flaggschiff ist mit dem „A12 Bionic“ nicht nur mit einem äußerst starken Prozessor ausgestattet, sondern verfügt auch noch über einen speziellen 4-Kern-Chip für Grafik-Berechnungen. Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB bemessen, Ihre Games spielen Sie auf dem 6,5-Zoll-AMOLED-Display des Devices.

Honor „Play“

Wie der Name bereits verrät, ist das „Play“ der Huawei-Tochter Honor perfekt auf das Zocken am Smartphone abgestimmt. Das Device ist mit der „Honor Play Game Suite“ ausgestattet, eine ganze Palette an Features, die Ihr Gaming-Erlebnis weiter verbessern sollten wie Surround-Sound oder verbesserte Vibrationsfeatures.