von: mediamag.at-Redaktion

Smoothies haben immer Saison

Die kreativsten Smoothie-Rezepte

Flüssige Powernahrung ist in aller Munde. mediamag.at hat die Literatur durchforstet und schmackhafte Rezepte zusammengestellt.

Grüne Smoothies im Trend
Foto: id-art / iStock

Schmökert man in der Fachliteratur entdeckt man schnell, dass es für jede Lebenslage den geeigneten Smoothie gibt. Das Trendgetränk erfreut sich weltweiter Beliebtheit und wird zunehmend fix auf unserem Speiseplan etabliert. Ob als nahrhaftes Frühstück, vitaminspende Zwischenmahlzeit oder gewichtsreduzierende No-Carb-Kreation … Smoothies schmecken und sind schnell zubereitet.

Green Ovivo Smoothie

Foto: südwest

Für etwa 500 ml:

100 g Rucola, 2 reife, süße Bananen, 1 EL Mandelmus, Saft von 1 Orange, 1 Karotte zum Garnieren

Rucola waschen und trockenschütteln. Die groben Stiele abschneiden und die Blätter quer in kleinere Stücke schneiden. Die Bananen in Scheiben schneiden. Karotte schälen und der Lände nach halbieren, etwas Grün dran lassen.

Rucola, Bananenscheiben, Mandelmus und Orangensaft mit etwa 200 ml Wasser in den Mixer geben. Auf kleiner Stufe starten und dann bei Höchststufe cremig pürieren. In Gläser füllen und mit Karottenhälften garniert servieren.

Erbsen-Minze-Smoothie mit Gänseblümchen

Erbsen Minze Smoothie
Foto: Südwest

Für etwa 500 ml:

8-10 Blätter Minze, 2 saftig süße Birnen, 1 kleine Banane, 150 g Erbsen (TK), 4 Biogänseblümchen zum Garnieren

Minzeblätter waschen, trockentupfen und klein zupfen. Birnen waschen und klein schneiden. Banane in Scheiben schneiden.

Minze, Birnenstücke, Bananenscheiben und gefrorene Erbsen mit 100 ml Wasser in den Mixer geben. Langsam starten, kräftig aufmixen und je nach gewünschter Konsistenz pürieren. Smoothie in Gläser füllen und mit Gänseblümchen garnieren.

Pflaumen-Ananas-Chia-Smoothie

Pflaume Ananas Chia
Foto: Bassermann Inspiration

Für 2 Portionen:

10 g Chiasamen, 100 ml Karottensaft, 1 Nektarine, 1 Kiwi, ½ Avocado, 100 g Pflaumen, 1 kleiner Apfel, 20 g Kräuter und Gemüseblätter (Portulak, Colakraut, Rote Rüben-Blätter, Schildampfer, Karottengrün, Kapuzinerkresse, Löwenzahn), 100 ml. Ananassaft

Chiasamen in den Mixer geben, Karottensaft eingießen. Zehn Minuten quellen lassen. Nektarine und Kiwi schälen, danach in Spalten schneiden. Avocado halbieren, Pflaumen entkernen, Apfel vierteln. Kräuter und Gemüseblätter waschen und grob zerkleinern. Alle Zutaten in den Mixer geben, kurz zerkleinern und 1 Minute auf höchster Stufe pürieren.

Apfel-Ananas-Ingwer-Smoothie

Ingwer Ananas Apfel
Foto: Eliq-Maranik/Stevali-Production

Für 2 Gläser:

½ Ananas, 5 Äpfel, 2-3 cm Ingwer

Die Ananas halbieren, harten Strunk entfernen und würfelig schneiden. Äpfel halbieren und zerschneiden. Ingwer zerschneiden und zusammen mit Apfelstücken entsaften. Diesen Saft mit Ananasstücken mixen, bis alles dickflüssig und sämig ist. Auf Eiswürfeln servieren und mit Ingwer und grünen Kräutern garnieren.

Preiselbeere-Kardamom-Smoothie

preiselbeer Kardamom
Eliq Maranik / Stevali Production

Für 2 Gläser:

200 g Preiselbeeren, 1 Banane, 150 Vanillejoghurt, 1 Prise Kardamom

Alle Früchte und Beeren waschen, Banane schälen. Alle Zutaten bis zur gewünschten Sämigkeit mixen. Mit Preiselbeeren garnieren.

Gurken-Wasabi-Smoothie

gurken wasabi smoothie
Foto: fotolivi by olivia lazzeroni

Für 1 Glas:

125 g Salatgurke, 4 Dillstängel, ½ TL Wasabi, 1 EL Limettensaft, 75 ml kalter Sojadrink, 2 EL (20 g) Eiweißpulver, Meersalz, Cayennepfeffer, 2 Eiswüfel

Gurke klein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Gurke und Dill in den Mixer geben, Wasabi, Limettensaft und Sojadrink hinzufügen und alles erst auf kleiner, dann auf großer Stufe fein pürieren und mixen.

Eiweißpulver, Meersalz, Cayennepfeffer und 75 m kaltes Wasser dazugeben und nochmals alles kurz und kräftig mixen.

Eiswürfel in ein hohes Glas geben, Drink darüber gießen. Zum Garnieren Gurkenscheiben locker umklappen und auf einen kleinen Holzspieß stecken. Mit Dill garnieren, sofort servieren.