von: mediamag.at-Redaktion

So lebt der Akku länger

5 Tipps für Notebook & Co

Wer sich mit Mobilgerät und tragbarem Computer in die Stadt oder die Natur aufmacht, wird in seiner Freiheit nur durch die Akkulaufzeit eingeschränkt. Mit ein paar Tricks und Kniffen lässt sich diese aber merklich verlängern.

Akkulaufzeit für unterwegs verlängern
Akkulaufzeit für unterwegs verlängern. Foto: PeopleImages / iStock

1. Kühlen Akku bewahren

Was viele nicht wissen, ist, dass die falsche Temperatur Akkulaufzeit kostet. Am liebsten haben es Akkus so um die 15 Grad Celsius, ist es wärmer oder kälter, muss man das mit zusätzlichem Energieverbrauch büßen. Das Notebook am See in der prallen Sonne liegen zu lassen – oder beim Skifahren vor der Hütte – ist ganz schlecht für die Batterie.

2. Bildschirm dimmen

Dunkel ist das neue Hell, zumindest was die Bildschirmeinstellungen betrifft. Wer mit seinem Notebook länger unterwegs sein will, kann mit einer mittleren Helligkeit viel Akku sparen. Zwar verlangt das grelle Sonnenlicht nach einem helleren Bildschirm, man kann sich aber, nach Möglichkeit, in den Schatten setzen und dort weitersurfen. Bei den gängigen Betriebssystemen kann man die Bildschirmhelligkeit auf „automatisch“ schalten, damit sie sich ihrer Umgebung anpasst – auch das hilft, Batterieleistung zu sparen.

3. Bluetooth deaktivieren

Diese Funktion ist ein wahrer Akkufresser. Bluetooth hält ständig Ausschau nach anderen bluetoothfähigen Geräten in seiner Umgebung – und das kostet enorm viel Strom. Wer diesen Dienst deaktiviert und auch die WLAN-Suche ausschaltet, hat wertvolle Akkulaufzeit gewonnen.

4. Alles abstecken

Jedes Zusatzgerät, wie Tastatur, Kamera, Maus usw., zieht Strom aus dem Notebook-Akku. Daher sollte man nur jene Peripheriegeräte angesteckt lassen, die man auch tatsächlich benötigt (und das sind meist  weniger, als man denkt).

5. Planung ist die halbe Batterie

Wer seine Musik auf die Festplatte kopiert und von dort abspielt, verbraucht weniger Strom als beim Streamen aus der Cloud. Außerdem macht es dann nichts aus, wenn man sich gerade in kein WLAN verbinden kann.

Hier sind 5 Tipps, wie Sie die Akkulaufzeit auf Ihrem Smartphone verlängern können.