von: mediamag.at-Redaktion

Foto-Tipp für WhatsApp

Schönere Fotos verschicken

Mit der in WhatsApp eingebauten Kamerafunktion lassen sich großartige Schnappschüsse anfertigen. Will man jedoch ein qualitativ hochwertiges Bild verschicken, sollte man zu einem Trick greifen.

Schönere Fotos mit WhatsApp verschicken.
Foto: TommL/iStock

Schnelle Fotos

Die Freundin macht eine spaßige Grimasse? Der Freund absolviert einen „Wheelie“ am Mountainbike? Wer gerade im Chat mit der Clique ist, kann mit der Kamera-Funktion in WhatsApp schnell einen Schnappschuss anfertigen und teilen. Bei solchen Action-Fotos steht das Abdrücken im richtigen Moment im Vordergrund, nicht die Bildqualität.

Schönere Fotos mit WhatsApp verschicken.
Foto: malyugin/iStock

Generell gilt nämlich: Die in WhatsApp (oder anderen Apps) geknipsten Bilder werden in vielen Fällen nicht mit der vollen Funktionalität der Smartphone-Kameras angefertigt – daher muss mit Qualitätsverlust gerechnet werden. Das betrifft vor allem die Benutzer von Android-Smartphones.

Tipp: App wechseln

Wer in WhatsApp aber Bilder mit möglichst natürlicher Helligkeit, satten Farben und starkem Kontrast teilen möchte, dem sei zu einem einfachen, aber wirkungsvollen Umweg geraten.

1.     Das Bild mit der nativen Kamera-App des betreffenden Smartphones anfertigen.

2.     Das hat den Vorteil, dass das hochauflösende Original des Fotos am Handy gespeichert wird.

3.     Jetzt zu WhatsApp wechseln und das Foto aus der „Foto- und Video-Mediathek“ (iOS) oder der „Galerie“ (Android) heraus teilen.