von: mediamag.at-Redaktion

„Rammstein: Paris“ auf CD erschienen

Soundtrack zur epischen Tournee

Regisseur Jonas Åkerlund hat die deutsche Band Rammstein auf ihrer „Made in Germany“-Tour begleitet. Jetzt gibt es die 22 besten Songs daraus auf der CD „Rammstein: Paris“.

Soundtrack zum Konzertfilm „Rammstein: Paris“ auf CD erschienen.
Foto: Universal

Musikkino zum Nachhören, das bietet die CD „Rammstein: Paris“, die während zwei umjubelter Konzerte im Pariser Palais Omnisports aufgenommen wurde. Till Lindemann und seine Band spielen darauf ihre größten Hits, wie z.B. „Sonne“, „Mutter“ oder „Du riechst so gut“. Auch das erste Lied vom ersten Album der Brachial-Rockband ist zu hören: „Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?“

Rammstein zählen zu den wenigen Bands, die ihre Nummern konsequent in deutscher Sprache singen und trotzdem weltweite Erfolge feiern – und das seit den 1990ern. Ein Konzert im New Yorker „Madison Square Garden“ im Jahr 2010 war in gerade einmal 20 Minuten bis auf den letzten Platz ausverkauft.

„Rammstein: Paris“ ist auch als Blu-ray, DVD und als Deluxe-Box-Edition auf Vinyl erschienen. Erhältlich sind außerdem eine Special-Edition-Blu-ray und eine Special-Edition-CD mit DVD.