von: mediamag.at-Redaktion

Kochspaß 2019: Trends und Tipps

Gut und gesund essen im neuen Jahr

Tipps für einen köstlichen Start: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich so manche schlechte Essensgewohnheit abzugewöhnen.

Kochspaß: gesunde und frische Zutaten
Foto: FlamingoImages/iStock

Der Jahresanfang ist eine gute Gelegenheit, um sich ernährungstechnisch auf den neuesten Stand zu bringen und sich zu fragen, welche Essensregeln zu einem passen und einfach in den Alltag integriert werden können.

1. Ehrlich und unverfälscht

Den größten Kochspaß bringen natürliche Lebensmittel. Wer das Motto „Finger weg von Fertigprodukten“ beherzigt, wird schnell bemerken, dass Speisen mit Gemüseschwerpunkt viele Ballaststoffe und Vitamine enthalten, bunt sind und gute Laune schon beim Hinschauen verbreiten. Tipp: Öfter was Neues wie Carpaccio aus roter Rübe oder Süßkartoffel-Wedges probieren. Die Winterküche ist vielseitiger als man denkt.

Kochspaß: Teige und Nudeln sind einfach selbst zu machen.
Foto: Mladen Zivkovic/iStock

2. Einfach selbstgemacht

Wer noch nie versucht hat, Pasta selbstzumachen oder einen knusprigen, duftenden Laib Brot aus dem Brotbackautomaten gestürzt hat, ist um mehrere Vergnügen umgefallen. Nämlich den Stolz über gelungene Homemade-Spezialitäten, das genaue Wissen um sämtliche Inhaltsstoffe und kreative Entstehungsprozesse, die zum Abwandeln von Rezepten inspirieren.

Hochwertige Öle und ein Gemüseschwerpunkt sind in der gesunden Küche wichtig.
Foto: GMVozd/iStock

3. Worauf es ankommt

Wer sich ab sofort in der Küche verwirklichen möchte, nehme noch folgende Tipps mit auf den Weg. Wichtig beim Kochen sind hochwertige Öle (natives Olivenöl, Kokosfett, Ghee, Butterschmalz, Sesamöl etc.), die nicht zu lange und nicht zu heiß erhitzt werden sollen. Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sollten regelmäßig ihren Weg auf den Speiseplan finden.

Zwischen den Mahlzeiten sollten vier bis fünf Stunden liegen. Zwischen Abendessen und Frühstück sollte eine Pause von etwa zwölf Stunden sein. Die erste Mahlzeit des Tages sollte verschiedene Eiweißquellen wie Magertopfen, Joghurt, Chia- oder Leinsamen und etwas Obst, Nüsse und Samen als Dekoration enthalten.