von: mediamag.at-Redaktion

Sport-Events im Jahr 2016

Die Fixtermine im Heimkino

Wer nicht live dabei sein kann, wird heuer die Fernbedienung nur selten aus der Hand legen. Das Programm der wichtigen Sport-Events ist heuer dicht gedrängt. Tennis, Fußball, Formel 1: Da ist für jeden ein Sportzuckerl dabei.

Fußball-EM ein Sport-Highlight 2016
Foto: GEPA/Patrick Leuk
  • 9. und 22. Mai: Schwimm-EM

    London ist bereits zum zweiten Mal der Austragungsort der Schwimm-Europameisterschaften. Diesmal wird schon im Mai (statt im August) geschwommen, damit es mit den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro keine Terminkollisionen gibt.

  • 10. Juni bis 10. Juli: Fußball Euro 2016

    Fußball-Europameisterschaften finden heuer in Frankreich statt. Heuer werden erstmals 24 statt bisher 16 Mannschaften an den finalen Runden zu sehen sein

  • 18. Mai: UEFA Europa League Finale

    Für Fans des runden Leders einer der wichtigsten Termine im Fußball-Kalender. An diesem Tag geht’s im Stadion St. Jakob Park in Basel um den Titel.

  • 22. Mai bis 5. Juni: Tennis French Open

    Zur Titelverteidigung treten der Schweizer Stan Wawrinka und Serena Williams aus den USA im Stade Roland Garros in Paris an. Die French Open haben in der Grand Slam Serie einen besonderen Stellenwert, da sie als einzige auf Sand gespielt werden.
Österreich bei der Fußball-EM
Foto: Christian Ort/GEPA

  • 28. Mai: Fußball Champions League Finale

    Eines der am meisten beachteten sportlichen Ereignisse ist das Finale der Champions League. Gespielt wird im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand.

  • 2. bis 24. Juli: Tour de France 2016

    In die bereits 103. Auflage geht der französische Traditions-Radbewerb. Erstmals in der Geschichte des Rad-Events wird Grand Départ im Nordwesten des Landes gefahren. 

  • 3. Juli: Formel 1 Grand Prix Spielberg

    Die Boxengasse öffnet sich auch heuer wieder für die Königsklasse des Motorsports. Kann das Red-Bull-Team den Heimvorteil ausnutzen? Wer nicht vor Ort sein kann, sollte das Geschehen am Red Bull Ring zumindest vor dem Fernseher daheim verfolgen.
Olympische Spiele in Rio de Janeiro
Foto: Dolphinphoto/iStock

  • 5. bis 21. August: Olympische Sommerspiele Rio de Janeiro

    Als erste Stadt in Südamerika richtet Rio in diesem Sommer einen olympischen Bewerb aus. Dabei werden die Athleten in 28 Sportarten und insgesamt 306 Bewerben gegeneinander antreten.

  • 5. September: Fußball WM-Qualifikation gegen Georgien

    Anfang September wird es ernst für die heimische National-Elf. Es gilt, im ersten Qualifikations-Spiel gegen Georgien einen guten Start hinzulegen. Anpfiff ist um 18 Uhr in Georgien, die endgültige Entscheidung über einen Start in der WM fällt im Herbst 2017.

Tipps für's perfekte Heimkino