von: mediamag.at-Redaktion

Sprachtrainer für Game of Thrones-Fans

Sprechen Sie „Dothraki“?

„Athchomar Chomakaan!“ = Hallo! Dieses und noch viele andere Vokabel kann man jetzt mit der App „Dothraki Companion“ ganz einfach lernen. David J. Peterson entwickelte die Sprache der „Dothraki“ binnen 8 Monaten für die HBO-Serie „Game of Thrones“. Er hat dafür Sprach-Elemente aus dem Arabischen und Spanischen miteinander verbunden.

Dothraki für Anfänger.
Bis zur Staffel 5 ist Game of Thrones auf DVD und Blu-ray erhältlich. Foto: Warner Bros.

Stammvolk

Das Reitervolk der „Dothraki“ zieht als Nomaden durch Essos. Der zentrale Mittelpunkt ihres Lebens ist das Pferd, das in wirtschaftlicher, politischer und in religiöser Hinsicht eine große Rolle spielt.  Anführer der verschiedenen Stämme sind die „Kahls“, – die von den Stammmitgliedern gewählt werden. Die Frau des „Kahls“ wird „Khaleesi“ genannt, sie wird in der Serie von Emilia Clarke gespielt. 

Dothraki Companion
Screenshot: Random House LLC

Sprachkurs

In der Serie wird des Öfteren „Dothraki“ gesprochen. Damit Sie beim nächsten Mal gar nicht auf die Untertitel achten müssen, gibt es einen Sprachkurs. Sie können diesen mit einem Buch und Audio-Guide, mit einem Online-Sprachkurs oder für unterwegs mit der App „Dothraki Companion“ erlernen. Erhältlich für iOS.

Die App enthält interaktive Spiele, über 300 Vokabeln und umfassendes Grammatik-Training.
Screenshot: Random House LLC

Alles drin

Die App enthält interaktive Spiele, über 300 Vokabel und umfassendes Grammatik-Training. Mit diesen Features lassen sich Wörter und Sätze solange abspielen, bis Sie die richtige „Dothraki“-Tonalität treffen. In diesem Sinne viel Erfolg beim Lernen.

„Fonas chek!“ = Bis bald!

Entstehung der Sprache "Dothraki".

Hier erhalten Sie die DVD's und Blu-ray's zur Serie.