von: mediamag.at-Redaktion

Best of Instagram: Stand-up-Paddling

Der Trendsport im Web

Von der Nische zum beliebten Wassersport: Stand-up-Paddling hat sich zu einem richtigen Hit gemausert. Natürlich dürfen Instagram-Accounts zu diesem Thema dann nicht fehlen. Wir haben das Social Web für Sie nach aufregenden Bildern und interessanten Feeds durchforstet.

Stand-up-Paddling (SUP) liegt im Trend.
Foto: andtoniahidalgo/iStock

1. @evolve_boards

Dieser Account versucht die unterschiedlichen Facetten des Stand-up-Paddlings (SUP) einzufangen. Vom klassischen Paddeln bis zum Yoga auf dem Board: Hier wird nichts ausgelassen. Die schönen Bilder in diesem Account können Wasserliebhaber dazu verleiten, diese Sportart selbst zu versuchen.

2. @alexpreview

Türkisblaues Wasser, strahlend blauer Himmel und die feinsten Sandstrände. Dieser Travelaccount hat die Weite des indischen Ozeans eingefangen. Hier wird in den Malediven gepaddelt: Ein Paradies nicht nur für Fans des SUP, sondern auch für viele Taucher.

3. @karl_shakur

Dieses SUP-Bild ist auf Bora Bora entstanden, einer Insel in Französisch-Polynesien. Die Palmen, die intensiven Farben und das unglaublich schöne Panorama machen Lust auf den nächsten Urlaub. Am liebsten würden wir sofort in den nächsten Flieger in den Südpazifik steigen.

4. @anthonygambala

Was auf den ersten Blick gefährlich und spektakulär aussieht, birgt natürlich keine Gefahr für diese Paddlerin. Die Ammenhaie zielen auf kompaktere Beute wie kleine Fische oder einige wirbellose Tiere ab.

5. @jessnvenice

SUP ist mehr als nur entspannendes Paddeln auf ruhigem Wasser. Hin und wieder kann es auch rau und actionreich werden, wie diese mutige Paddlerin es regelmäßig auf ihrem Account zeigt.