von: mediamag.at-Redaktion

Stressfrei auf Knopfdruck

Entspannungs-Apps fürs Smartphone

Atem-Übungen, entspannende Frequenzen fürs Ohr oder Spiele im Zen-Modus, Entspannung-Apps sind der momentane Renner. mediamag.at zeigt die besten Apps, mit denen Ruhephasen direkt am Smartphone beginnen.

Entspannungs App
Foto: laflor/iStock

Noizio

Noizio
Foto: Screenshot noiz.io

Wer sich aufs Wesentliche konzentrieren und seine Gedanken bündeln möchte, dem hilft die Gratis-App Noizio. Die verschiedenen Klangwelten lassen sich in Endlosschleife am iPhone abspielen und den Lärm-Dschungel um sich herum vergessen. Ob knisterndes Kaminfeuer oder die schottische See im Winter, für alle Typen ist etwas dabei. iOS

Shut App

Shut App
Foto: Screenshot getshutapp.com

Das Handy selbst stresst? Kein Problem. Mit ShutApp den Datenverkehr einfach mal abdrehen und den WhatsApp-, Facebook- und Snapchat-Wahnsinn beiseitelegen. Das Beste dabei, beim „digitalen Detox“ können Social Media Freunde und Kontakte am Handy mitmachen und eine Gemeinschaftsaktion starten. Wer zuerst den Home-Button des Smartphones berührt, hat verloren. Damit alle was von der stressfreien Zeit haben. Für iOS

Pacifica

Pacifica
Foto: Screenshot www.thinkpacifica.com

In einer Art Tagebuch bekommt man je nach Gemütszustand individuell zusammengestellte Atemübungen, Meditationsanleitungen und autogene Trainingsmethoden vorgeschlagen, die helfen, wieder am Puls der Zeit zu sein. Die Basisversion ist kostenlos. Für iOS und Android

Calm

Calm
Foto: Screenshot www.calm.com

Einzigartige Landschaftsaufnahmen, Vogelzwitschern inmitten freier Natur. Calm simuliert die perfekte Umgebung für Meditationsübungen. Auswählbar zwischen fünf bis zwanzig Minuten, ist die App genau für alle gemacht, deren Zeitplan ausgiebige Ruhephasen einfach nicht zulässt. Smartphone an, Alltag aus – Meditation in Pocket Format, und das in der Mittagspause. iOS und Android

Pause

Pause
Foto: Screenshot www.pauseable.com/

Eigentlich ist es ganz einfach – und genau darin liegt die Idee. Bewegt man seinen Finger auf dem Touchscreen, wächst um die Fingerspitze ein wabernder Farbkreis, den man sich als eine Art moderne Lavalampe vorstellen kann. Ist man zu schnell, gibt es eine kleine Ermahnung. Lässt man los, zeigt die App, wie lange man pausiert hat. Das war's. Damit soll die ganze Konzentration auf einen Punkt gerichtet werden. Den Ursprung hat das Gadget im Tai-Chi-Kampfsport. iOS und Android

Naturespace: Relax Meditate Escape Sleep

Naturespace: Relax Meditate Escape Sleep
Foto: Screenshot www.microsoft.com

Windows-User aufgepasst: Eine Art drei-dimensionales Hörbuch aus Klangteppichen und virtuellen Entspannungs-Räumen, welcher User in andere Sphären führt und verspricht, dabei innere Harmonien zu aktivieren. Vom Aussehen ähnlich wie ein Videogame, entfaltet Naturespace: Relax Meditate Escape Sleep seine volle Wirkkraft, wenn man die App via Kopfhörer genießt. Nach dem Motto: Stöpsel rein, Welt aus! Für Windows Nutzer.