von: mediamag.at-Redaktion

Nintendo Switch: 3 Games für Zwischendurch

Multiplayer-Spaß für die Ferien

Wer die Ferien schon mit Terminen, Treffen und Reisen verplant hat, muss aufs Zocken nicht verzichten. Diese Games eignen sich perfekt für kurze Runden zwischendurch.

Diese „Switch“-Games versprechen Multiplayer-Spaß.
Foto: Nintendo

„Super Smash Bros. Ultimate“

Auf dem „Nintendo 64“ noch ein Überraschungshit kann man sich die Gaming-Welt von Nintendo kaum mehr ohne das ernstbefreite Kampfspiel vorstellen. Mit aktuell 69 Kämpfern (weitere kommen in den nächsten Monaten als Zusatzinhalte) aus allen Nintendo-Universen – und darüber hinaus – finden Spieler bestimmt einen Liebling. Die Regeln können vom Spieler selbst angepasst werden. So können Sie schnelle Runden für Zwischendurch organisieren, ohne einen Kampf frühzeitig abbrechen zu müssen. Regelkataloge, die sich bewährt haben, können abgespeichert werden, damit Sie bei nächsten Mal noch schneller darauf zugreifen können.

„Mario Kart 8 Deluxe“

Ein weiterer Klassiker aus dem Hause Nintendo, der auf keiner Konsole fehlen darf. Das Wettrennen mit Mario und Konsorten wurde mit „Mario Kart 8“ verrückter, da die Karts dank Anti-Gravitations-Mechanik auch kopfüber fahren können. Das Ergebnis: Noch kreativere Tracks und mehr Spaß. Die Neuauflage des „Wii U“-Titels hat dem Game neues Leben eingehaucht und die Aufmerksamkeit gebracht, die dieses Fun-Game von Anfang an verdient hätte. Wer eine Pause vom digitalen Rasen braucht, kann sich im Battle-Modus messen.

„Rocket League“

Fußball aber mit Autos und irrwitzigen Tricks und in einem Stahlkäfig: So lässt sich „Rocket League“ am besten beschreiben. Das Game hat sich als Überraschungshit durchgesetzt und den Sprung auf die „Switch“ geschafft. E-Sport-Turniere und die Zuseherzahlen auf Streaming-Diensten wie Twitch zeugen von der Beliebtheit des Games. Wer auf hohen Speed und Ballspiele steht, wird mit „Rocket League“ bestimmt seinen Spaß haben.