von: mediamag.at-Redaktion

Systemkameras: 5 Modelle im Überblick

Diese spiegellosen Systemkameras begeistern!

Beste Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienbarkeit – moderne Systemkameras lassen Fotografenherzen höherschlagen.

Systemkameras: 5 Modelle im Überblick
Header: AleksandarNakic/iStock

1. Fujifilm X-T30 – Preisgekrönte Allrounderin

Auch an Einsteiger wendet sich diese ausgezeichnete spiegellose Systemkamera. Erfreulich: In ihr ist ein hochqualitativer Sensor und Prozessor (X-Prozessor 4) verbaut, der für eine deutliche Leistungsverbesserung bei Bildqualität, Autofokus und Videos sorgt.

Highlights der Fujifilm X-T30

  • außergewöhnliche Bildqualität
  • 26,1 Megapixel APS-C X-Trans CMOS 4 Sensor 
  • 7,6 cm (3 Zoll) großer Touchscreen-LCD 
  • Ton in „High-Resolution-Audio“ 
  • 4K-Videos
     

2. Olympus E-M10 MARK III – Profi für unterwegs

Hersteller Olympus ist bekannt für seine gute Bildstabilisierung (die über das Verschieben des Bildsensors erzielt wird). Diese Kompetenz kommt auch bei der „E-M10 MARK III“ zum Einsatz. Dank intuitiver Bedienung gelingen Videos und Fotos mühelos. Automatische Modi und Effektfilter ermöglichen besonders kreative Aufnahmen.

Highlights der Olympus E-M10 MARK III

  • Gestochen scharfe Fotos und 4K-Videos 
  • 4/3 Zoll Live MOS Sensor 
  • 3,0'' (3:2) Display
  • Intuitive Bedienung und WLAN
  • Fünf-dimensionaler Bildstabilisator
     

3. Panasonic Lumix DC-GH5 – Für professionelle Ansprüche

Dieses Top-Modell der G-Modellreihe von Panasonic erfüllt professionelle Ansprüche in puncto Fotografie und Videofunktionen, auch draußen (staubdicht, gegen Feuchtigkeit versiegelt). Schnellste Action-Szenen können im 4K/6K-Fotomodus eingefroren werden. Das präzise und schnelle Autofokus-System erfasst unterschiedlichste Aufnahmesituationen optimal.

Highlights der Panasonic Lumix DC-GH5

  • Venus-Engine-Bildprozessor für natürliche Details
  • Videoaufzeichnungen in 4K-Ultra-High-Definition (60p/50p)
  • Bedienung per Joystick und Touchscreen
  • Flexibler Monitor für das Arbeiten aus außergewöhnlichen Perspektiven
  • Robustes Design (abgedichtete Verbindungen, Vollguss-Front/-Rücken, Magnesiumlegierung)
  • Rauschreduzierung: High-Precision-Multi-Process-NR
  • Dual-Bildstabilisator (5 Achsen)
     

4. Sony Alpha 6000 – Blitzschneller Fokus

Diese spiegellose APS-C-Kamera mit 24,3 Megapixel fokussiert herausragend schnell. Ihre Bauweise ist kompakt – die Ausstattung dennoch stattlich. Der Sucher tut auch bei hellerem Umgebungslicht gute Dienste. Selbst Objekte, die sich sehr schnell bewegen, werden in der Live-View-Darstellung gut angezeigt.

Highlights der Sony Alpha 6000

  • Ultraschnelle AF-Leistung
  • Autofokus mit 179 Punkten
  • 11 Bilder pro Sekunde mit AF-Tracking-Funktion
  • Full HD-Videos
  • SVGA Tru-Finder OLED-Sucher
     

5. Olympus PEN E-PL8 – Für stilbewusste Social-Media-Fans

So schön kann eine Kamera sein! Die reduzierte Gestaltung verbirgt umfangreiche kreative Features und eine vielseitige Ausstattung. Was Optik, Konnektivität, kreative Möglichkeiten und das Teilen von Momenten über soziale Medien angeht, ist diese spiegellose Systemkamera auf dem besten Stand.

Highlights der Olympus PEN E-PL8

  • Einfache Selfie-Aufnahmen
  • Verbindung zu Smartphones & Tablets via WLAN
  • „Social Sharing“
  • Video-Spezialeffekte, Intervallaufnahmen, E-Portrait
  • Nach unten klappbarer LCD-Touch-Monitor
  • Erhältlich in Weiß, Schwarz, Vintage Braun