von: mediamag.at-Redaktion

Telefonieren über die Box

Lautsprecher mit Freisprech-Funktion

Moderne Lautsprecher sind mittlerweile kleine Alleskönner. Via Bluetooth-Technologie und Freisprech-Funktion lassen sich sogar Telefonate über die Boxen abwickeln.

Fresh 'n Rebel Rockbox
Foto: Fresh 'n Rebel

Stabile Verbindung

Bluetooth heißt das Zauberwort, das hinter der bequemen Multi-Raum-Beschallung steht. Lautsprecher mit Freisprechfunktion werden einfach mit dem Smartphone gekoppelt. Schon sind die eigene Playlist und Telefonate in jedem Raum zu empfangen. Die Verbindung zum Lautsprecher hält auch, wenn das Mobiltelefon am anderen Ende der Wohnung platziert ist. Selbst mehrere Wände und meterweiter Abstand tun dem Musikgenuss keinen Abbruch. Bis zu zehn Meter Distanz erlaubt Bluetooth zwischen den verbundenen Geräten. Wird das Smartphone geschickt platziert, lässt sich jeder Raum mit Musik und Telefonie versorgen.

Foto: Fresh 'n Rebel Rockbox
Foto: Fresh 'n Rebel

Sprich mit mir!

Wer bei einem eingehenden Anruf keinen Sprint in olympischer Geschwindigkeit auf das Parkett legen möchte, sollte darauf achten, dass seine Boxen mit einer Freisprech-Funktion ausgestattet sind. Mit einem Knopfdruck kann das Gespräch – in beide Richtungen – über den Lautsprecher abgewickelt werden. Ein eingebautes Mikrophon nimmt die eigene Sprache auf und schickt sie an das Telefon weiter.

Vielseitig und bunt

Lautsprecher mit Freisprech-Funktion gibt es in allen erdenklichen Größen und Designs. Viele Modelle passen in die Hosentasche und lassen sich überallhin mitnehmen. Die kleinen Klangboxen kann man nämlich nicht nur in den eigenen vier Wänden perfekt einsetzen. Beim Picknick darf, dank Bluetooth-Verbindung, das Smartphone in der Tasche bleiben, während die Musik oder das Telefonat auf die Lautsprecher gestreamt werden.

Eine schöne Auswahl an Lautsprechern mit praktischer Freisprech-Funktion gibt's hier.