Mediamarkt Österreich
von:

Die TV-Fernbedienung funktioniert nicht mehr

Tipps, die Sie ausprobieren können

Wenn der Fernseher partout keinen Befehl der Fernbedienung annehmen will, heißt es auf Fehlersuche gehen. Hier ein kleiner Leitfaden, wie Sie das Problem lösen können.

Ratgeber: Wenn der Fernseher nicht auf die Fernbedienung reagiert.
Foto: SeventyFour/iStock

Fernbedienung kaputt?

Wenn man gemütlich auf der Couch liegt und einen Blockbuster im Heimkino genießt, kann eigentlich nichts schiefgehen. Außer, wenn die Fernbedienung von einer Minute auf die andere nicht mehr funktioniert. Es ist frustrierend: Man versucht verzweifelt die Lautstärke zu regeln, aber der Fernseher bleibt so leise (oder laut) wie zuvor.

Fehlersuche: Erste Schritte

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder die Fernbedienung hat den Geist aufgegeben oder das TV-Gerät nimmt keine Signale mehr an. Um festzustellen, an welchem Gerät das Problem liegt, geht man bei der Lösung am besten in dieser Reihenfolge vor:

Batterien in der Fernbedienung prüfen
Foto: Nomadsoul1/iStock

1. Batterien in der Fernbedienung prüfen

Auch wenn es banal klingt: Leere Batterien sind mitunter der Grund, warum der Fernseher auf die Kommandos der Benutzer nicht mehr reagiert. Am besten das entsprechende Fach an der Fernbedienung öffnen, die Batterien herausnehmen und neue einlegen. Manchmal reicht es sie zu umzudrehen, wenn sie nur falsch eingesetzt waren. Wenn sich der TV jetzt wieder steuern lässt, ist das Problem behoben. Reagiert der Fernseher immer noch nicht, kann man versuchen die „alten“ Batterien in einem anderen Gerät zu testen. Mitunter reicht es, die Kontakte im Batteriefach zu reinigen – am besten mit einer Reinigungsflüssigkeit für Tonköpfe und einem Wattestäbchen.

2. Modus checken

Gerade die Besitzer von Universalbedienungen kennen das Problem: Man versucht den Fernseher einzuschalten, doch es geht das Licht am Blu-ray-Player an. An der Fernbedienung war der falsche Modus eingestellt. Einfach die Taste „TV“ drücken (an manchen Geräten die „Mode“-Taste) und das Device in den TV-Modus zurückstellen.

Frau mit der Fernbedienung auf der Couch.
Foto: monkeybusinessimages/iStock

3. Infrarot-Signal verfolgen

Die Befehle aus der Fernbedienung werden in der Regel per Infrarotsignal an den Fernseher geschickt. Daher sollten sich keine Zimmerpflanzen, Regale oder ähnliches zwischen den beiden Geräten befinden, welche die Verbindung stören könnten. Der Sensor am TV darf ebenfalls nicht durch eine Soundbar oder ähnliches verdeckt sein. Auch helles Licht kann die Datenübertragung beeinflussen. Daher sollten keine Spots auf den Fernseher zielen, grelles Sonnenlicht kann mit einem Vorhang oder Jalousien geblockt werden. Tipp: Energiesparlampen haben sich als Störenfriede im Verhältnis zwischen Fernbedienung und TV erwiesen. Man sollte sie daher nicht in direkter Nähe zum Fernsehplatz aufstellen.

Keine Pflanzen oder Regale zwischen Fernbedienung und Fernseher platzieren.
Foto: freemixer/iStock

4. Fernbedienung: Infrarot checken

Man kann mit ein paar Handgriffen selbst überprüfen, ob die Fernbedienung noch Infrarotsignale sendet. Dazu holt man sich eine Kamera – zum Beispiel am Smartphone. Diese Linsen können nämlich mehr wahrnehmen als das menschliche Auge. Das obere Ende der Fernbedienung vor die Kamera halten und ein paar Tasten drücken. Ist ein weißes Licht zu sehen, wird ordnungsgemäß gesendet. Achtung: Smartphones mit Infrarot-Filter können hier nicht zum Einsatz kommen.

Das Infrarot-Signal von der Fernbedienung zum TV verfolgen.
Foto: rarrarorro/iStock

5. Fernseher prüfen

Wenn an der Fernbedienung kein Fehler gefunden werden kann, sollte man auch den TV durchchecken. Dazu legt man die Fernbedienung beiseite und bedient die Knöpfe am Gerät selbst. Lässt sich der Fernseher einschalten, die Lautstärke regeln und der Kanal wechseln, dann ist vermutlich die Fernbedienung der Übeltäter. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, trennt alle Kabelverbindungen zum TV, nimmt ihn für ein paar Minuten vom Strom und steckt dann wieder alles an. Oft hilft ein solcher „Reboot“ – ganz wie beim Computer. Lässt sich der Fernseher auch mit einer neuen Fernbedienung nicht mehr steuern, ist vermutlich der Infrarotsensor kaputt und es muss ein Fachmann geholt werden.