von: mediamag.at-Redaktion

Schul-Tipps: So speichert man Daten verlässlich

Back-up wichtiger Dokumente erstellen

Lernunterlagen, Bachelor-Arbeit oder Semesterprojekt: In Schule und Studium werden viele wichtige Dokumente erstellt. Wir zeigen die verschiedenen Möglichkeiten, Sicherungskopien zu erstellen.

Datensicherung
Foto: oatawa/iStock

Absicherung durch Backups

Ist das Notebook weg oder kaputt gegangen, sind die Hausübung, die Präsentation oder auch die Forschungsarbeit verloren und im schlimmsten Fall waren viele Stunden Arbeit umsonst. Der wohl wichtigste Tipp, damit das nicht passieren kann: Sicherungskopien erstellen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten zur sicheren Verwahrung der Unterlagen und zur Erstellung von Back-ups.

Datensicherung
Foto: damircudic/iStock

Cloud-Dienste

Original-Dokumente oder Zweitkopien sind in einer Cloud gut aufgehoben. Wer das Microsoft „Office“-Paket benutzt, kann Projektarbeiten, Fotos etc. beispielsweise im digitalen Speicherplatz „OneDrive“ ablegen. Zusätzlich gibt es viele weitere Cloud-Dienste, die zum Teil kostenlose Datensicherung ermöglichen. Der Vorteil ist, dass der Zugriff auf die Daten auch von anderen Geräten aus möglich ist, aber diese gut gegen Fremdzugriffe gesichert sind.

Externe Festplatte
Foto: Inna_Dodor/iStock

Externe Festplatte

Wer seine Unterlagen nicht im Internet „ablegen“ möchte, hat die Möglichkeit, diese auf einer externen Festplatte zu sichern. Die Geräte sind für unterschiedliche Datenmengen erhältlich und können dank der handlichen Größe auch ganz einfach von A nach B transportiert werden.

Externe Festplatten sind nicht nur eine einfache und praktische Möglichkeit, um Sicherungskopien zu speichern, sondern beispielsweise auch um ein Back-up der gesamten Computerdaten wie Fotos, Videos und anderen privaten Unterlagen zu machen.

Datenspeicherung auf USB-Stick
Foto: adventtr/iStock

USB-Sticks

Einzelne Dokumente von einem Computer an einen anderen zu übertragen, ist mit den kleinen USB-Sticks wohl am einfachsten. Mit Speicherkapazitäten zwischen 8 GB und ca. 1 TB sind sie in allen „Größenordnungen“ erhältlich und eignen sich deshalb nicht nur als Transport-, sondern auch als Speichermedium für Zweitkopien wichtiger Schul- oder Studienarbeiten.