von: mediamag.at-Redaktion

Trend: Kabellose In-Ear-Kopfhörer

True Wireless für Sport und Spaß

DJ im Ohr: Wir stellen Ihnen sportliche In-Ear-Kopfhörer vor, die gut sitzen und ganz ohne Kabel auskommen.

Bose „SoundSport Free“-Kopfhörer.
Foto: Bose

Wer aktiv ist, braucht einen verlässlichen Begleiter – auch für die Musik. Wir stellen Ihnen In-Ear-Kopfhörer mit True-Wireless-Bluetooth vor, die Indoor wie Outdoor und bei jeder Art von Bewegung gut sitzen.

Immer an Ort und Stelle

Eine ganze Crossfit-Trainingssession lang bleiben die „SoundSport Free“-Kopfhörer von Bose beim Ausprobierer im Ohr. Aber neben der guten Passform haben die kabellosen In-Ear-Kopfhörer noch mehr zu bieten: Perfekte Soundqualität, fünf Stunden Akkulaufzeit und eine Freisprech-Funktion.

100% kabellos

Ganz ohne Kabel kommt auch der „Beoplay E8“-Kopfhörer von B&O aus. Mit einem Transparenzmodus ausgestattet, erlaubt das In-Ear-Wearable (via App) ein vierstufiges Zu- bzw. Abschalten der Umgebungsgeräusche. Bedient werden die Kopfhörer mit der berührungsempfindlichen Oberfläche.

Mit Noise Cancelling

Die „WF-SP700N“-Kopfhörer von Sony sind mit Noise Cancelling und Google Assistent ausgestattet. Dazu sind sie spritzwassergeschützt und somit auch beim Laufen im Nieselregen einsatzbereit. Mit einer Akkulaufzeit von drei Stunden und verschiedenen Sound-Modi können Nutzer die Musik an die unterschiedlichsten Situationen anpassen.

Coach im Ohr

Die wasserdichten Jabra „Elite Sport“ haben eine integrierte In-Ear-Pulsmessung. Zusammen mit der App des Herstellers können so Infos zur Trainingsoptimierung gegeben werden und z.B. Wiederholungen akustisch angesagt werden.

Viele weitere True Wireless Bluetooth-Kopfhörer wurden bei der IFA 2018 vorgestellt und sollen in nächster Zeit in den Handel kommen.