von: mediamag.at-Redaktion

TV-Snacks für die EM

Selbstgemachtes zum Fußballabend

Wer während der Europameisterschaften eine Kicker-Night in den eigenen vier Wänden geplant hat, muss natürlich auch fürs leibliche Wohl der Gäste sorgen. Hier einige ganz einfache, aber ungewöhnliche Rezepte, mit denen Sie als Gastgeber glänzen.

Fußballschauen
Foto: YinYang/iStock

Natürlich gibt es Popcorn, Salzstangen, Chips und Co., aber manchmal hat man eben Gusto auf etwas Neues. Wir haben drei Rezepte, die Sie vor dem Soccer-Schauen schnell zubereiten können – und die Sie und Ihre Freunde vielleicht so noch nicht kannten.

Süßkartoffel-Chips

Snack
Foto: billberryphotography/iStock

Einfach Süßkartoffeln schälen und mit einem Küchenhobel, einem großen Schäler oder scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Einzeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech legen, etwas Olivenöl darüber träufeln und mit groben Salz bestreuen. In den vorgeheizten Ofen schieben und die Chips bei hohen Temperaturen backen lassen, bis die Scheiben schön kross sind. Tipp: Wer möchte, streut etwas Chili auf die Chips. 

Sandwich-Spieße

BLT on Stick
Foto: JacquesPALUT/iStock

Praktisches Fingerfood sind aufgespießte Mini-Sandwiches. Der amerikanische Sandwich-Klassiker „BLT“, also ein mit Bacon, Lettuce, Tomato (Speck, Salat, Tomate) belegtes Brot ist eine gute Variante dafür, denn er schmeckt auch „aufgestapelt“ sehr gut. Toastbrotscheiben leicht anrösten, mit etwas Mayonnaise bestreichen, mit Salat und Tomatenscheiben sowie den – zuvor angebratenen – Speckscheiben belegen. Dann in vier oder acht Quadrate schneiden und auf jeden Spieß zwei bis drei dieser „Päckchen“ übereinander aufspießen. Das I-Tüpfelchen dazu: eine Barbecue-Sauce zum Dippen.

Herzhafte Schnecken

Saure Schnecken
Foto: ThitareeSarmkasat/iStock

Wer sagt das Schnecken nur süß gut schmecken? Blätterteig – egal ob fertig gekaufter oder selbst gemachter – lässt sich ganz einfach mit allerlei Gutem belegen oder bestreichen, zum Beispiel mit Käse, Speck und Schinken oder auch mit Tomaten-, Oliven- sowie Kräuteraufstrich. Dann einfach die Teigrolle eindrehen, in Stücke schneiden und im Backrohr backen bis sie goldbraun sind. Wer möchte, kann die einzelnen Schnecken abschließend nochmals mit Käse bestreuen und überbacken.