Mobiles Leben / Kamera

Video-Wunder: COOLPIX W300

Smarter Abenteurer von Nikon

Mit der „COOLPIX W300“ bietet Nikon eine kompakte Outdoor-Kamera, die nicht nur in bis zu 30 Metern Tiefe Fotos und Videos in 4K-Qualität aufnimmt, sondern auch an Land extrem hart im Nehmen ist.

Als kleiner Alleskönner kommt die neue „Nikon COOLPIX W300“ daher: Das stoßfeste Gehäuse ist staubdicht, frostbeständig bis zu minus 10 Grad und verträgt sogar Stürze aus einer Höhe von 2,4 Metern unbeschadet. Dazu kommen Unterwasser-Fähigkeiten bis zu einer Wasstertiefe von 30 Metern: Der integrierte Belichtungs-Messwertspeicher sorgt dafür, dass die Unterwasser-Videos in 4K- bzw. UHD 30p-Qualität auch optimal belichtet sind.

COOLPIX W300: Die neue, kompakte Outdoor-Kamera von Nikon.
Foto: Content Creation GmbH

16 Megapixel

Doch nicht nur unter Wasser, auch im normalen Alltag macht die „COOLPIX W300“ eine gute Figur. Das lichtstarke NIKKOR-Weitwinkelzoomobjektiv mit CMOS-Sensor löst mit bis zu 16 Megapixeln auf. Der optische Fünffach-Zoom ist gleichzusetzen mit dem Brennweitenbereich von 24 bis 120 Millimeter. Der zusätzlich Dynamic Fine Zoom verdoppelt die Reichweite zudem auf den zehnfachen Wert. Der spezielle Makromodus beim Fotografieren sowie die Superzeitraffer-Funktion beim Filmen vergrößern den Einsatzbereich der „COOLPIX W300“ abermals.

Doch nicht nur unter Wasser, auch im normalen Alltag macht die „COOLPIX W300“ eine gute Figur.
Foto: Content Creation GmbH

Smarter Fotografieren

In Kombination mit der Nikon SnapBridge-App für iOS und Android lässt sich das Smartphone auf Wunsch in einen Fernauslöser oder in eine vollwertige Fernbedienung für die „COOLPIX W300“ verwandeln. Die dauerhafte Verbindung wird dabei mittels Bluetooth Low Energy hergestellt. Damit werden Fotos direkt bei der Aufnahme auf das Handy übertragen. Videos können zudem manuell über WLAN übertragen werden. 

Der integrierte Belichtungs-Messwertspeicher sorgt dafür, dass die Unterwasser-Videos in 4K- bzw. UHD 30p-Qualität auch optimal belichtet sind.
Foto: NKS Imagery/iStock, Content Creation GmbH