von: mediamag.at-Redaktion

Urlaub ganz im „Ninja“-Style

„Teenage Mutant Ninja Turtles" in den heimischen Kinos

Passend zum Filmstart von „Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows“ lässt sich auf „airbnb“ das „Turtle Lair“ in New York buchen.

Per airbnb eine Wohnung im Stil der Teenage Mutant Ninja Turtles mieten
Foto: VvoeVale/iStock

Auf der großen Leinwand kämpfen „Leonardo“, „Donatello“, „Raphael“ und „Michelangelo“ wieder gegen ihren Erzfeind „Shredder“. Hilfe bekommen sie in Gestalt von „Casey Jones“ (Stephen Amell), dessen einzige Schwäche das Lächeln von „April O’Neill“ (Megan Fox) ist. Mit viel Witz und Comic-Humor stellt sich das Turtles-Quartett seinen scheinbar übermächtigen Feinden.

Trailer - „Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows“

Übernachtung á la Ninja

Lust auf einen Trip in den „Big Apple“? Fans der coolen Schildkröten steht jetzt in New York ein stilgerechtes Urlaubsdomizil via „airbnb“ zur Auswahl. Sechs Personen finden in der – im belebten Stadtteil Manhattan gelegenen – Wohnung Platz.

Das „Turtle Lair“ besticht mit einem Basketball-Platz, der sogar in der Nacht leuchtet, Retro-Arcade-Spielen, einer TV-Wand und vielen anderen Ninja-Gimmicks. Cooles Detail: Für jede Übernachtung spenden die Besitzer des „Turtle Lair“ Geld an eine Anti-Mobbing-Organisation.

Mehr Bilder und Informationen zum „Turtle Lair" gibt's auf „airbnb".