von: mediamag.at-Redaktion

5 Games für den Vatertag

Geschenkideen für zockende Papas

Wer seinem Papa zum Vatertag ein Gamer-Geschenk machen will, findet unter diesen Titeln bestimmt einen, der begeistert.

5 Games für zockende Väter.
Foto: Sony

1. „FIFA 19“

Fußball geht immer: Nicht ohne Grund zählt die „FIFA“-Reihe schon seit zwei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Titeln. Jedes Jahr begeistert die neueste Version der Kicker-Simulation Zocker auf der ganzen Welt. Der aktuelle Titel „FIFA 19“ bildet dabei keine Ausnahme. Perfekt für spannende Duelle vor dem Fernseher.

2. „Rocket League“

Fußball mit Autos und jeder Menge Stunts. So lässt sich „Rocket League“ wohl am besten beschreiben. Jagen Sie gemeinsam oder gegen einen Freund über das Spielfeld, um den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Hoher Speed und halsbrecherische Manöver machten dieses Sportspiel vom Geheimtipp zum weltweiten Erfolg.

3. „Anno 1800“

Eine Spielserie, mit der viele heutige Väter aufgewachsen sind, feierte erst kürzlich ein fulminantes Comeback. „Anno 1800“ bringt einen Klassiker des Wirtschaftssimulator-Genres in die Gegenwart. Die beeindruckende Grafik bringt Ihnen das Leben in Ihrer neu errichteten Kolonie näher.

4. „Mario Kart 8 Deluxe“

Eine Spielereihe, die seit Jahrzehnten Freundschaften und Beziehungen sowohl zementiert als auch auf die Probe gestellt hat. Der Fun-Racer aus dem Hause Nintendo sorgt auch auf der Nintendo „Switch“ für Begeisterung. Fahren Sie an Land und unter Wasser um die Wette und ignorieren Sie dabei sogar die Schwerkraft.

5. „Days Gone“

Der wohl größte Hit des letzten Monats ist das exklusiv für die „PlayStation 4“ erschienene Adventure „Days Gone“. Mit dem Ende der Zivilisation und einem großen persönlichen Verlust konfrontiert, müssen Sie versuchen in einer neuen, unwirtlichen Welt überleben.