von: mediamag.at-Redaktion

Vinyl is back

Der Analog-Trend und passende Plattenspieler

Schallplatten sind im Mainstream zurück. Neben Popstars, Evergreens und aktuellen Chart-Stürmern, die ihre Hits wieder auf Vinyl pressen, gibt es dazu die passenden Plattenspieler für jeden Geschmack.

Foto: PeopleImages_iStock

Die schwarzen Scheiben waren nie weg, jetzt sind sie wieder voll dabei. Ob Klassiker von Pink Floyd und den Rolling Stones oder neue Veröffentlichungen wie das Hit-Album „25“ von Adele, Musikstücke erscheinen wieder auf Vinyl. Der Grund für das Revival liegt vermutlich an den Schallplatten selbst. Der besonders einmalige Klang, die aufwendigen Cover-Artworks und das haptische Gefühl machen Vinyl an sich zu einem zeitlosen Kult-Produkt.

Für alle Generationen

Gerade junge Leute zieht das „schwarze Gold“, wie Vinyl von Sammlern liebevoll gennant wird, geradezu magisch an. Aus verstaubten Kartons auf Dachböden hervorgekramt, gibt es viele Menschen, die die Platten ihrer Eltern und Großeltern gerade für sich wiederentdecken und eine erfahrenswerte Abwechslung zu Streaming-Diensten im Internet dabei finden.

Generationen, die Vinyl bereits seit ihren Kindheitstagen kennen und damit aufgewachsen sind, verbinden mit Schallplatten Erinnerungen und nostalgische Momente vergangener Tage. Die Zeremonie des Auflegens und das unperfekte Knistern der Schallplatten machen Vinyl zu einem wahren Hör-Erlebnis, das seinesgleichen sucht. Die passenden Plattenspieler für die eigenen vier Wände spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die Musikstücke selbst. Damit für jeden Geschmack etwas dabei ist, gibt es Modelle in unterschiedlichsten Ausführungen und Designs.