von: mediamag.at-Redaktion

Virtuelle Frühlingsgefühle

Trendwelle Flirt-Apps

Im Supermarkt, bei der Kaffeepause oder im Bus - Flirten klappt mit Dating-Apps so einfach wie nie. Tinder und Co. locken weltweit Millionen Liebessuchende, auch Österreich herzelt kräftig mit. Die Flirt-Portale liegen hierzulande mittlerweile voll im Kurs, ein Ende des Trends ist nicht in Sicht.

Dating-App
Foto: iStock_Martin Dimitrov

Viele Singles verwenden sogar mehrere Partner-Börsen gleichzeitig, um auf verschiedenen Kanälen mitzumischen. Selbst Nicht-Singles nutzen mittlerweile Dating-Portale, um neue Bekanntschaften zu schließen. Dabei sind vor allem Handy-Apps praktisch. Im Gegensatz zu Home-Computern sind die Reaktionszeiten bei Smartphone-Angeboten stark verkürzt, man muss sich nicht ständig dafür einloggen, sondern kann auch von unterwegs verfolgen, ob sich ein sogenanntes „Match“ ergeben hat. Die besten Apps zum elektrisierenden Trend gibt es hier.