von: mediamag.at-Redaktion

Waschmaschine finanzieren

Ratenkauf bei MediaMarkt

Die Anschaffung einer Waschmaschine übersteigt mitunter das Haushaltsbudget – vor allem, wenn sie überraschend kaputt geworden ist oder ein Umzug bereits hohe sonstige Kosten verursacht.

MediaMarkt ermöglicht eine flexible Finanzierung von Geräten.
Foto: Eskemar/iStock

Wie finanziere ich meine Waschmaschine?

MediaMarkt bietet ab einem Einkaufswert von 250,- Euro eine flexible Finanzierung mit der Partnerbank BAWAG P.S.K. Waschmaschinen gehören zu jenen Gerätegruppen, die häufig auf Raten abbezahlt werden. Die Höhe der monatlichen Raten und die Laufzeit (zwischen 6 bis 60 Monate) kann der Käufer selbst bestimmen.

Die Rahmenbedingungen: 9 % Nominalzinssatz, 3 % Bearbeitungsentgelt, Kontoführungsgebühr pro Quartal 3,80 Euro. Abgebucht wird von einer inländischen Bankverbindung.

Voraussetzungen für Ratenzahlungen

Der Käufer muss mindestens 18 Jahre alt sein, seinen Hauptwohnsitz in Österreich und einen österreichischen Arbeitgeber haben. Als Dokumente müssen ein gültiger österreichischer oder EU-Reisepass, Führerschein oder Personalausweis vorgelegt werden. Nicht EU-/EFTA-Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass sowie eine Niederlassungs- oder Aufenthaltsbewilligung.

Die Bezahlung im Online-Shop kann über den Punkt „Finanzierung BAWAG P.S.K“ erfolgen.
Foto: Mapodile/iStock

Finanzierung bei MediaMarkt auch online

Bei der Bezahlung im Online-Shop gibt es die Möglichkeit, den Punkt „Finanzierung BAWAG P.S.K“ anzuklicken. Nach dem Drücken des „Jetzt Kaufen“-Button erscheint der Finanzierungsantrag. Anschließend an die Dateneingabe und -prüfung erfolgt der Abschluss direkt vor Ort bei einem MediaMarkt, in einer BAWAG P.S.K.-Filiale oder per Video-Chat.