Mediamarkt Österreich
von:

Watch Dogs: Legion entführt nach London

Fortsetzung des Hacker-Games

Der neue Teil der Hacker-Serie von Ubisoft erscheint auf aktuellen sowie neuen Konsolen und fordert Spieler dazu auf, einen Widerstand in London zu organisieren.

Watch Dogs: Legion entführt nach London
Bild: Ubisoft

Auf nach London

Der dritte Teil der beliebten der Open-World-Serie, „Watch Dogs: Legion“ kreuzt Hacker-Gameplay mit Action-Adventure-Elementen. Schauplatz des Spiels ist diesmal London, wo Spieler um die Befreiung der Stadt kämpfen müssen, indem sie eine Revolution aufbauen und organisieren. „Zero-Day“, der mysteriöse Bösewicht im Spiel, hat den Untergrundwiderstand „DedSec“ nämlich für Bombenanschläge verantwortlich gemacht, die das Chaos in der Stadt in Gang gebracht haben. Als Mitglied der Organisation trifft man im Spielverlauf auf eine Vielzahl an Krimineller, die sich gegen DedSec verschworen haben. Um es mit ihnen aufnehmen zu können, müssen immer mehr Kämpfer für die gute Sache rekrutiert werden. Das Besondere: Alle davon sind vollumfänglich spielbar.

Ohne Hauptcharakter

 „Watch Dogs Legion“ verzichtet nämlich auf eine klassische Hauptfigur und macht stattdessen jeden im Spiel vorhandenen Charakter zum spielbaren Protagonisten, in die man per Knopfdruck hineinschlüpfen kann. Jede Person in der Spielwelt kann rekrutiert und gesteuert werden und besitzt eine einzigartige Hintergrundgeschichte, Persönlichkeit sowie individuelle Fähigkeiten. Stirbt dieser Charakter im Spielverlauf gibt es auch keine Möglichkeit, seine Geschichte fortzusetzen. 

In "Watch Dogs_ Legion" gibt es keine Hauptfigur.
Bild: Ubisoft

Der Online-Multiplayer

Am 3. Dezember 2020 wird mit einem kostenlosen Update der Online-Multiplayer-Modus von „Watch Dogs: Legion“ dem Spiel hinzugefügt. Zu den Features zählt beispielsweise ein Koop-Modus für bis zu vier Spieler inklusive Koop-Missionen, die eine perfekte Zusammenarbeit des Teams erfordern. Manche Aufgaben erfordern darüber hinaus besonders taktisches Vorgehen und sind nur für vier Spieler auswählbar. Außerdem neu mit dem Update ist der Spieler-gegen-Spieler (= PvP) Modus, „Spiderbot Arena“ für vier bis acht Spieler.  

„Watch Dogs: Legion“ erscheint am 29. Oktober 2020 auf Xbox One, PlayStation 4 und auf Windows PC. Am 10. November 2020 wird das Spiel für Xbox Series X/S erscheinen. Die physische Version für PlayStation 5 ist ab dem 24. November 2020 verfügbar.