von: mediamag.at-Redaktion

Nintendo startet Online-Service

Multiplayer, Cloud- Saving und mehr

Rund eineinhalb Jahre nach dem Launch der „Switch“ öffnet Nintendo nun auch seine Online-Services für die neue Konsole. Das bringt der Dienst „Nintendo Switch Online“.

Das ist Nintendos neuer Online-Service.
Foto: Nintendo

Fünf Gründe für den Service

Nintendo hat für Interessenten des neuen Online-Dienstes ein spannendes Paket geschnürt, das mehr zu bieten hat als die Multiplayer-Funktionen über das Internet. Das „Nintendo Switch Online“-Angebot beinhaltet insgesamt fünf Gründe, wieso man sich den zusätzlichen Online-Service für die Nintendo „Switch“ holen sollte. Besonders wichtig ist natürlich die Möglichkeit gemeinsam mit seinen Freunden spielen zu können. Egal, ob Sie in „Mario Kart 8 Deluxe“ über verrückte Strecken eilen oder in „Splatoon 2“ Farb-Kämpfe austragen: Mit Freunden macht alles mehr Spaß. Über die dazugehörige Smartphone-App können Sie mit Ihren Spielkumpanen kommunizieren.

Online-Multiplayer ist das wichtigste Feature des Releases.
Foto: Nintendo

Speichern in der Cloud

Der „Nintendo Switch Online“-Service bietet zusätzliche Sicherheit für die Daten Ihrer „Switch“ und Ihrer Spiele. Über den Cloud-Dienst können Sie Speicherstände im weltweiten Web ablegen und so in Sicherheit verwahren, sollten Sie – zum Beispiel wegen Verlust – eine neue Konsole brauchen. Laden Sie die hinterlegten Dateien im Bedarfsfall einfach wieder herunter und spielen Sie dort weiter, wo Sie aufgehört haben. Zusätzlich zum Cloud-Service bietet Nintendo den Online-Mitgliedern regelmäßige Angebote für echte , aber auch digitale Gegenstände und Goodies an.

Der Online-Service erlaubt Zugriff auf eine Retrogame-Bibliothek.
Foto: Nintendo

Retro-Gaming mit der „Switch“

„Nintendo Switch Online“-Mitglieder bekommen Zugang zu einer Retro-Bibliothek voller NES-Games. Von den ersten „Super Mario“-Titeln über „The Legend of Zelda“ bis hin zu „Gradius“: Hier kommen Spiele-Fans auf ihre Kosten.