von: mediamag.at-Redaktion

5 Tipps fürs Nokia 5.4

Praktische Hacks für das Nokia-Phone

Gestensteuerung, Kamera-Schnellzugang, unterschiedliche Klingeltöne für zwei SIM-Karten, Notifications öffnen am Fingerprint-Reader und „Nightlight“ einschalten: Wir zeigen fünf praktische Funktionen des „Nokia 5.4“.

Das „Nokia 5.4“.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

5 Tipps für das „Nokia 5.4“

Sie wollen schnell ein Foto knipsen? Oder die Push-Benachrichtigungen mit einer Hand ansehen? Haben zwei verschiedene SIM-Karten im „Nokia 5.4“ und wollen gleich wissen, ob der Anruf beruflich oder privat ist? Mit ein paar einfachen Einstellungen kann das Smartphone perfekt auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

1. Gesten- oder Menü-Navigation

Das Nokia-Modell kann mit Gesten oder mit einer Drei-Schaltflächen-Navigation gesteuert werden. Gesten-Navigation bedeutet, dass keine Menüpunkte (für „Zurück“, „Start“, „Apps“) am unteren Bildschirmrand sichtbar sind und man beispielsweise vom unteren zum oberen Bildschirmrand wischen muss, um Apps zu öffnen.

Die Navigationsart kann unter „Einstellungen“, „System“, „Gesten“, „Systemnavigation“ und „Bedienung über Gesten“ bzw. „Bedienung über 3 Schaltflächen“ eingestellt werden.

Gestensteuerung mit dem Nokia 5.4
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

2. Unterschiedlicher Klingelton je SIM-Karte

Wer sein Smartphone mit zwei SIM-Karten nutzt, hat meist eine berufliche und eine private Telefonnummer. Da kann es hilfreich sein, für diese Nummern verschiedene Klingeltöne vorzusehen. Unter „Einstellungen“, „Töne“, „Telefonklingelton (SIM1)“ und „Telefonklingelton (SIM2)“ kann der bevorzugte Ton ausgewählt werden.

2 Klingeltöne für 2 SIM-Karten im „Nokia 5.4“.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

3. Nachtlicht („Nightlight“)

Mit der Nachtlicht-Funktion wird das Display-Licht gedimmt, um die Augen bei der Nutzung des Handys in dunklerer Umgebung zu schonen. Zusätzlich kann diese Funktion mit einer Uhrzeit verknüpft werden, sodass das Feature sich automatisch aktiviert bzw. deaktiviert. Hier kann auch die Intensität des eingesetzten Blaulichtfilters auf das gewünschte Niveau geregelt werden.

Ein- und ausgeschaltet werden kann der Nachtmodus unter „Einstellungen“, „Anzeigen“ und „Nachtlicht“.

Nokia 5.4: Nachtlicht mit Zeitplan einstellen
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

4. Kamera-Schnellzugang

Mit einem Doppelklick auf den Power-Button bzw. Ein- und Ausschaltknopf auf der linken Seite wird die Kamera des „Nokia 5.4“ aktiviert. Das ist praktisch, wenn man unterwegs ist und schnell einen Schnappschuss machen möchte, man gerade keine zweite Hand frei hat oder Handschuhe trägt.

Aktiviert wird die Funktion unter „Einstellungen“, „System“, „Gesten“ und dem Verschieben des Schiebereglers für „Zur Kamera wechseln“.

Kamera-Schnellzugriff auf dem „Nokia 5.4“.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

5. Notifications durch Wischen öffnen

Wer möchte, kann mit dem Smartphone die Push-Benachrichtigungen („Notifications“) mit einem Wischen über den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Phones öffnen. Das ist praktisch, wenn man beispielsweise nur eine Hand frei hat.

Die Funktion kann unter „Einstellungen“, „System“, „Gesten“ und „Fingerabdrucksensor verwenden“ aktiviert werden.