von: mediamag.at-Redaktion

„Super Mario Kart 8 Deluxe“

Nintendos Fun-Racer im Überblick

Ursprünglich für Nintendos „Wii U“ veröffentlicht, bekommt „Mario Kart 8“ eine Neuauflage für die „Nintendo Switch“. In einem neuen Video zeigen die Japaner, was in dem „Deluxe“-Paket steckt.

Mario und Co. schlittern wieder in den Rennspaß!
Foto: Nintendo

Mehr Auswahl

„Mario Kart 8“ machte bereits auf der „Wii U viel Spaß. Mit „Mario Kart 8 Deluxe“ bekommt das Rennspiel neue Charaktere, Items und Modi verpasst. Die „Switch“-Version beinhaltet bereits alle DLCs, die für den „Wii U“-Titel erschienen sind, und legt noch ein paar weitere Charaktere drauf, wie etwa die vermenschlichten Tintenfische aus „Splatoon“ oder König Buu Huu. Über 40 Charaktere und 48 verschiedene Rennstrecken finden sich schließlich im finalen Produkt – und das ist noch lange nicht alles!

König Buu in "Mario Kart 8 Deluxe"
Foto: Nintendo

Mehr Geschwindigkeit

Brandneu ist der 200ccm Modus, der Sie nicht nur schneller über die kreativen und ausgefallenen Pisten düsen lässt, sondern auch den Schwierigkeitsgrad noch ein Stück nach oben schraubt. Altbekannte Modi wie das Zeitfahren oder die Grand-Prix-Rennen sind natürlich auch auf der „Nintendo Switch“ wieder mit von der Partie. Auch die Möglichkeit, online gegen bis zu zwölf weitere Spieler aus der ganzen Welt anzutreten, ist wieder gegeben.

Mehr Spaß

Man macht sich natürlich auch die Flexibilität der „Nintendo Switch“ zu Nutze. Im TV-Modus können Sie mit bis zu vier Freunden auf einem Fernseher spielen, im Tisch-Modus konkurrieren Sie mit einem Freund, und im Handheld-Modus können sich bis zu acht „Switch“-Devices miteinander verbinden. Damit Sie den Multiplayer-Spaß voll auskosten können, hat Nintendo den Kampf-Modus überarbeitet. Ihren Kontrahenten stehen Sie nun auf kompakten Arenen gegenüber, nicht mehr auf den weitläufigen Standard-Strecken. Weglaufen ist also keine Option mehr.

„Mario Kart 8 Deluxe“ erscheint am 24. April für „Nintendo Switch“.