von: mediamag.at-Redaktion

„Tschick“: Das Hörbuch zum Kinofilm auf Deezer

Die Geschichte eines unvergesslichen Sommers

Der 14-jährige Außenseiter Maik verbringt gemeinsam mit seinem Freund „Tschick“ die Ferien seines Lebens.

Die Geschichte eines unvergesslichen Sommers aus der Sicht zweier Jugendlicher.
Foto: Studiocanal

Spannender Road-Movie

Der Roman des deutschen Autors Wolfgang Herrndorf ist eine Hymne auf das Erwachsenwerden und dreht sich um den schüchternen Jugendlichen Maik Klingenberg. Dieser muss die Sommerferien alleine verbringen, da die Mutter in einer Entzugsklinik weilt und der Vater eine „Geschäftsreise“ absolviert.

Spannend werden die Tage erst, als Mitschüler Andrej Tschichatschow – Spitzname „Tschick“ – auftaucht. In einem gestohlenen Lada machen sich beide zu einer Reise in die Walachei auf, wo Andrejs Großvater wohnt. Doch die Fahrt läuft nicht so glatt, wie die beiden Jungen das erhofft hätten.

Hörbuch auf Deezer

Das Hörspiel „Tschick“ auf Deezer wurde exklusiv mit den Originalstimmen der Film-Darsteller aufgenommen, als Erzähler fungiert Philipp Schepmann. Wer noch keinen Deezer-Account besitzt, kann sich schnell und kostenlos auf deezer.mediamarkt.at anmelden.