Unterwegs

Das kann der Mi Electric Scooter Pro 2 von Xiaomi

Die Highlights des E-Scooters

Flotter Flitzer: Wir haben uns den elektrischen City-Scooter „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi genauer angesehen.

Der „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Die Highlights des „Pro 2“

Ein kleiner wendiger City-Flitzer, den man bei Bedarf einfach zusammenklappen und mitnehmen kann: Das ist der „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi. Wir haben uns angesehen, was der Elektro-Roller sonst noch alles „kann“:

Der „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Praktisch & tragbar

Von der eigenen Haustüre bis zu den Öffis mit dem E-Scooter flitzen, dann schnell zusammenklappen und einsteigen: So stellt man sich praktische E-Mobilität im Alltag vor. Und das bietet der Xiaomi-Scooter auch. Der Roller ist mit nur wenigen Handgriffen in ein paar Sekunden zusammengeklappt. Damit kann er einfach zu Hause, im Kofferraum oder neben dem Kaffeehaustisch etc. verstaut bzw. ohne große Mühen in der Hand getragen werden, während man Bus und Bahn benutzt. Dank Aluminiumlegierung ist er mit 14,2 kg ein Leichtgewicht.

Einfach zusammenklappbar: der „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Die Bedienung des Scooters ist auch denkbar einfach: Der Roller selbst, die Vor- und Rücklichter sowie die drei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen sind mit nur einer Taste einzuschalten bzw. zu aktivieren. Das übersichtliche LED-Display zeigt die Geschwindigkeit, den Akkustand und die Verriegelung mit einem Blick an.

Der „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Große Reichweite & flotte Fahrt

Mit einer vollen Ladung kommt der Lithium-Ionen-Akku des „Mi Electric Scooter Pro 2“ mit seinen 474 Wh Leistung bis zu 45 Kilometer weit. Außerdem wird die Energie aus Bremsvorgängen oder im Freilauf in verwendbare Elektro-Power umgewandelt. Die Effizienz des kinetischen Systems zur Energierückgewinnung (KERS) kann mit der App „Mi Home“ (für iOS und Android) überwacht werden.

Der „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Gefahren werden kann im Fußgängermodus (0 bis 5 km/h), im Standardmodus (0 bis 15 km/h) und im Sportmodus (0 bis 20 km/h), sodass die Geschwindigkeit der Situation angepasst werden kann. Das kann sowohl in der App wie auch am Dashboard eingestellt werden.

Bequem & sicher

Mit den 8,5 Zoll großen Luftreifen ist die Fahrt auf Schotter und Gras genauso bequem wie auf Asphalt. Die gelochten Bremsscheiben am Hinterrad sowie das E-ABS am Vorderrad sorgen für einen angenehmen, sicheren Bremsvorgang.

Fazit: Schnelle E-Mobilität

Der „Mi Electric Scooter Pro 2“ ist damit vor allem für „City-Indianer“ der passende Roller, um schnell und bequem von A nach B zu gelangen. Er passt mit wenigen Handgriffen in den Kofferraum, hinter die Eingangstüre oder auch neben die Parkbank und ist beim Tragen nicht zu schwer.

Der „Mi Electric Scooter Pro 2“ von Xiaomi.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

TEILEN