von: mediamag.at-Redaktion

#FollowFriday: Kunst mit dem 3D-Pen

Malen in einer neuen Dimension

3D-Drucker und 3D-Pens haben Hobby- und professionellen Künstlern völlig neue Möglichkeiten eröffnet, ihre Werke zu erschaffen. Wir werfen heute einen Blick auf fünf Menschen, die zu Meistern des 3D-Pens avanciert sind.

Liebe zur Kunst mit dem 3D-Pen!
Foto: vejaa/iStock

1. 3D Pen Lab

Gleich zu Beginn gibt es etwas Gaming-Kultur zu bestaunen. 3D Pen Lab kreiert den Deku-Baum aus „The Legend of Zelda: Ocarina of Time“ mit dem „magischen Stift“. Von der Rinde über die imposante Baumkrone bis hin zu den Details im Gesicht des weisen, alten Baumes wurde der Hüter des Waldes beinahe perfekt nachgebaut.

2. Sequena

Wenn wir schon bei Pflanzen aus Videospielen sind, folgt hier die Piranha-Pflanze aus den Mario-Games. Dieses gefräßige Gemüse kommt sogar mit seiner eigenen Röhre daher. Ein großer Mund mit bedrohlichen Zähnen macht dieses furchteinflößende Gewächs überzeugend.

3. The Future Pen 3D

Unser nächster Künstler will hoch hinaus: Hier wird ein Heißluftballon mithilfe der kleinen, heißen Plastikdrähte erschaffen. Farbenfroh und mit Flammen aus Kunststoff wirkt dieser Ballon bereit zum Abheben.

4. Kiwi Show

Das nächste Video ist ein wahrer Brillant. Kiwi Show kreiert einen blauen Kristall, der, wenn er echt wäre, einiges wert wäre. Dieser Edelstein aus Kunststoff wurde nur mithilfe eines 3D Pens und einer Heißklebepistole erschaffen.

5.Official Rainbow Girl

Kennen Sie noch die „Angry Birds“? Das grantige Vogelvieh war auf fast jedem Mobile Device vertreten und wurde von Millionen Menschen weltweit durch die Luft geschossen. Diese YouTuberin hat einige der Vögel mit dem 3D-Pen in die „echte“ Welt geholt.