von: mediamag.at-Redaktion

iOS: So sehen die neuen Emojis aus!

Die Neulinge im iOS-Gewand

Mit Unicode-Version 10 wurden insgesamt 56 neue Emojis der bestehenden Sammlung hinzugefügt. Nun präsentiert Apple die Neuzugänge in der iOS-Version.

iOS: So sehen die neuen Emojis aus!
Foto: Rawpixel/iStock, Apple Inc.

Unicode 10

Erst vor kurzem wurden die neusten Emojis präsentiert, die in der Unicode-Version 10 ihren Eingang finden. Unicode ist ein weltweit standardisierter Zeichensatz, in dem jedes Schriftzeichen oder Textelement aus verschiedensten Sprachen und Schriften zusammengetragen wird. Auch die Emojis fallen unter die Ägide dieser Sammlung, die in regelmäßigen Abständen Updates erfährt. Nach der Präsentation der Unicode 10-Emojis zieht nun Apple nach und präsentiert, wie die neuen Bildchen auf ihren Devices aussehen werden.

Freuen Sie sich auf die neuen iOS-Emojis!
Foto: Apple

Das Set

Neben vielen neuen menschenähnlichen Figuren in Alltagssituationen und Smileys gibt es im neuen Update einen starken Fokus auf Fantasy: Elfen, Dschinnies, Zombies und Co. versammeln sich in Bälde auf Ihrem iOS-Device, um Ihre Chats und Posts aufzufrischen. Wer mit den fantastischen Wesen nichts anzufangen weiß, kann sich vielleicht mit den neuen exotischen und zum Teil ausgestorbenen Tieren anfreunden. Zebra, T-Rex und Co. kommen nämlich auch aufs iPhone und seine großen Brüder. Hungrige bekommen Früchte, Sandwiches und Take-Out-Boxen serviert.

Fragezeichen

Wann das Emoji-Update kommen soll, ist noch nicht bekannt. Allerdings würde es Sinn machen, wenn Apple es zusammen mit iOS11 und macOS High Sierra ausliefern würde. Diese beiden Updates sollten Sie im Herbst dieses Jahres bekommen, ein genaues Datum gibt es dafür aber leider noch nicht.