von: mediamag.at-Redaktion

Die Freebuds 3 von Huawei

Kabellose Kopfhörer mit Komfortfaktor

Die neuen kabellosen Kophörer von Huawei nennen sich „Freebuds 3“ und sind ab sofort verfügbar. So tragen sich die kompakten Soundgeräte.

Huaweis „Freebuds 3“.
Foto: Content Creation GmbH

Nach Lite kommt 3

Nach den Huawei „Freebuds Lite“ kommt die dritte Version der kabellosen Kopfhörer aus der Geräte-Schmiede des chinesischen Herstellers. Schon auf den ersten Blick fallen die Hörer auf, da sie nicht nur im edel-schlichtem Weiß erscheinen, sondern auch in einem farbenfrohen und knalligen Rot. So werden die kleinen Audio-Geräte zum Modeaccessoire, das sowohl bei Mann als auch Frau ein garantierter Blickfang sind.

Die Kopfhörer sind in modischem Rot erhältlich.
Foto: Content Creation GmbH

Komfort im Ohr

Die Kopfhörer werden einfach ins Ohr eingehängt und sitzen sicher und fest in der Muschel. Die kleinen Stiele am Ende der Devices sorgen für die Verbindung mit dem Wiedergabegerät, diese stören aber weder optisch noch beim Tragen. Neue Verbindungen sind schnell hergestellt, sollten Sie mal vom Smartphone auf das Tablet oder ein anderes Device wechseln wollen.

Steuern Sie die Kopfhörer über Ihr Smartphone.
Foto: Content Creation GmbH

Satte Töne

In Sachen Soundqualität muss sich das Gerät ebenfalls nicht verstecken. Von tiefen Bässen bis zu hohen Tönen geben die „Freebuds 3“ alle Frequenzen durchaus kompetent und ansprechend wieder. So können Sie Musik, Filme und Videos in bester Qualität genießen. Damit Sie Ihre Lieblingstracks ungestört hören können, verfügen die Kopfhörer zudem über ein integriertes Noise-Cancelling-System, das Störgeräusche der „Außenwelt“ verlässlich eliminiert.