von: mediamag.at-Redaktion

#FollowFriday: Wien

Die Hauptstadt im Web erkunden

Wien ist eine atemberaubende Stadt. Fleißige Instagramer aus Wien halten die schönsten Seiten der Bundeshauptstadt auf der Social-Media-Plattform fest.

Mit Instagramern durch die Bundeshauptstadt.
Foto: bluejayphoto/iStock

1. @spoti

Nicht nur die Fiaker sind markante Teilnehmer des Wiener Stadtverkehrs, auch die weiß-roten Straßenbahnen prägen das Bild der österreichischen Hauptstadt. Nachts und auf einsamen Straßen umgibt die klassischen Transportmittel eine besondere Aura. Der Account von spoti wird regelmäßig mit wunderschönen Fotos aus Wien und der ganzen Welt gefüttert.

2. @lukas_pellmann

Weite Alleen, riesige Prunkbauten und eine ganz besondere Atmosphäre: Die Innenstadt Wiens lädt zum Flanieren, Erkunden und Sporteln ein. Fast jede Ecke im historischen Stadtkern bietet interessante Architektur oder hat eine besondere Geschichte zu erzählen. Autor Lukas Pellmann postet auf seinem Account immer wieder malerische Ansichten der City aus spannenden Blickwinkeln.

3. @wienoben

Weniger geschichtlich und eher modern präsentiert sich dieser Account. Der User hinter diesem Konto streicht die modernen Seiten der Metropole hervor, die sonst meist für vergangene Großtaten und historische Bauten im Gespräch ist. Wien bietet mehr als Stephansdom und Schönbrunn.

4. @klaurein_

Schnappschuss ist im Pötzleinsdorfer Schlosspark im 18. Wiener Gemeindebezirk (Währing) entstanden. Gepostet wurde dieses Bild vom Account klaurein_, dessen Besitzer Wien regelmäßig aus ungewöhnlichen Perspektiven betrachtet.

5. @georgherder

Einmal nach oben schauen, bitte! Wahre architektonische Schätze verbergen sich oft in den Decken von alten Bauten. Der Account des Wiener Fotografen Georg Herder liefert Ihnen regelmäßig wunderschöne Architektur, Landschaften und Kunstwerke aus der Hauptstadt.