von: mediamag.at-Redaktion

Trend zu smarten Produkten und Sprachsteuerung

Lifestyle-Studie von MediaMarkt

Smarte Freizeitgeräte, Smart-Home-Lösungen und Sprachassistenten liegen klar im Trend, das hat die große Lifestyle-Studie von MediaMarkt herausgefunden. Außerdem finden die Fachberatung und Services von MediaMarkt bei den Österreichern großen Anklang.

MediaMarkt-Lifestyle-Studie: Trend zu smarten Produkten.
Foto: metamorworks/iStock

Sprachsteuerung im Vormarsch

Sprachassistenten stehen bei Herr und Frau Österreicher hoch im Kurs, wie die große Lifestyle-Studie von MediaMarkt zeigt: 26 % nutzen sie bereits aktiv – vor allem über das Smartphone. 41% bevorzugen dabei eine weibliche Stimme beim digitalen Helfer, 11 % hingegen setzen auf ein männliches Gegenüber. Statt Siri, Alexa & Co. würden die Befragten gerne die Stimme eines Prominenten hören: Arnold Schwarzenegger, Helene Fischer und Hans Krankl stehen dabei hoch im Kurs. Die eigene Mama liegt auf Platz neun der Stimmen-Top-Ten.

MediaMarkt-Lifestyle-Studie: Trend geht zu smarten Produkten.
Foto: alexsl/iStock

Zukunft im smarten Zuhause

Ein Drittel der Befragten freut sich auf den Komfort, den Smart-Home-Anwendungen künftig bringen werden. Ein weiteres Drittel glaubt, dass sich der Alltag im intelligenten Zuhause leichter gestalten wird und bereits in zehn Jahren smarte Produkte nicht mehr aus dem Haushalt wegzudenken sind. Schon heute nutzen 26 % Smart-Home-Lösungen – vor allem im Bereich Entertainment (Heimkino und Soundanlagen) Beleuchtung und Heizung.

MediaMarkt-Lifestyle-Studie: Trend geht zu smarten Produkten.
Foto: AndreyPopov/iStock

Smartphone ist unverzichtbar

Das Mobiltelefon ist ein unverzichtbares Element im Smart Home. Nicht nur deswegen können sich Herr und Frau Österreicher das Leben ohne Handy nicht über längere Zeit vorstellen. Maximal zwölf Stunden könnten 36 % der Befragten auf ihr Smartphone verzichten. Daher würden sich 41 % bereits beim Kauf absichern und eine Versicherung für das Gerät abschließen.

MediaMarkt-Lifestyle-Studie: Trend geht zu smarten Produkten.
Grafik: MediaMarkt

Smarter Freizeitspaß

Wenn es um Spiel und Sport geht, setzen die Befragten klar auf smarte Freizeitgeräte. Bereits 8 % nutzen regelmäßig ein E-Bike, einen E-Scooter, einen E-Balancer oder ein Hoverboard. Aber nicht nur Sport steht im Fokus der Österreicher, auch Videospiele sind für 68 % eine beliebte Beschäftigung in der Freizeit. Dabei spielen die meisten alleine, vorzugsweise am Smartphone (60%), PC oder Notebook (45 %) oder auf der Sony PlayStation (23 %).

ediaMarkt-Lifestyle-Studie: Trend geht zu smarten Produkten.
Foto: millann/iStock

Top-Service und Beratung

In puncto Haushaltsgeräte setzen die Befragten auf Rundum-Services: 77 % ist die Lieferung des erstandenen Produkts (z. B. Waschmaschine oder Kühlschrank) sehr wichtig, zwei Drittel wünschen sich den Abtransport des Altgeräts. Mehr als die Hälfte möchten, dass Aufbau und Installation vom Händler durchgeführt werden. Aber auch fachlich kompetente Beratung wird geschätzt: Rund 40 % lassen sich von einem Profi beraten, bevor sie sich ein Haushaltsgerät zulegen, 30 % vor der Anschaffung eines Produkts aus dem Bereich Unterhaltungselektronik.

MediaMarkt-Lifestyle-Studie: Trend geht zu smarten Produkten.
Foto: Bet_Noire/iStock

Nachhaltigkeit ist wichtig

Auch Reparaturservices werden sehr geschätzt: 30 % der Frauen und 22 % der Männer würden beim Defekt eines Haushaltsgeräts einen Techniker zurate ziehen – selbst wenn dadurch Kosten anfallen. Schließlich liegt Nachhaltigkeit mehr als der Hälfte der Befragten am Herzen. Auch für die Lieferung des Geräts zu einem Wunschtermin würden 51 % der Frauen in die Tasche greifen, bei den Männern hingegen nur 37 %.

Wolfgang Goger, Vertriebschef von MediaMarkt Österreich
Foto: MediaMarkt

„Wir wissen, dass den Österreicherinnen und Österreichern die fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung von Altgeräten und Verpackungsmaterial ein großes Anliegen ist - dem kommen wir mit unseren vielseitigen Services in jeder HInsicht entgegen", unterstreicht Wolfgang Goger, Vertriebschef von MediaMarkt Österreich