von: mediamag.at-Redaktion

So machen Sie das Handy WM-fit

Schutzhüllen, Apps und Co.

Grillen, Schwimmen, Feiern und mehr. Mit der WM verfällt das Land einen Monat lang in die Fußball-Euphorie. Mit diesen Tipps sind Sie und Ihr Smartphones bestens für alle Events rund um die Weltmeisterschaft gerüstet.

So wird das Smartphone WM-tauglich.
Foto: Ig0rZh/iStock

Schutzhüllen besorgen

Rund um die WM ist viel los: Freunde veranstalten Garten-Partys, man geht selbst kicken oder ist zum Grillen eingeladen. Damit das Smartphone den ganzen Fußballspaß sicher übersteht, lohnt es sich, in eine Schutzhülle zu investieren. Die Schutzengel für Smartphones haben schon viele Devices vor unnötigen Kratzern, Rissen und Brüchen bewahrt. Wenn der beste Freund einen Swimmingpool hat, lohnt sich eine wasserresistente Hülle bestimmt.

Schutzhüllen bewahren das Handy beim Feiern vor Schäden.
Foto: valentinrussanov/iStock

Die richtigen Apps

Vom Eröffnungsspiel bis zum Finale werden insgesamt 64 Spiele in den Stadien Russlands ausgetragen. Gerade während der Gruppenphase kann es schwer sein, jedem Spiel zu folgen. Zum Glück gibt es aber Apps, die dafür sorgen, dass Sie kein Tor verpassen. Die App der TorAlarm GmbH (für Android und iOS) sorgt dafür, dass Ihnen kein Treffer entgeht. Natürlich kann man gewisse Länder markieren, sodass man nicht über jedes gefallene Tor informiert wird, sondern nur über Treffer in Matches, die für die eigenen Favoriten relevant sind. Die App verfügt auch über einen Spielplan, damit Sie immer wissen, wann und wo welches Match stattfindet.

Mit dieser App sind Sie bei jedem Tor dabei.
Foto: DisobeyArt/iStock

Im Fall der Fälle

Wenn das Smartphone trotz aller Vorsichtsmaßnahmen Schaden genommen hat, hilft der Reparaturservice von MediaMarkt. Ein herumfliegender Ball trifft das Display? Ein verschüttetes Getränk beendet den Stream? Wenn schnell gehen muss, steht Ihnen die „Express“-Reparatur zur Verfügung, in einigen Märkten sogar innerhalb von 3 Stunden. Hier finden Sie mehr Infos zum Service.