von: mediamag.at-Redaktion

Sauber in den Sommer: 3 Top-Dampfreiniger

Mit Volldampf gegen hartnäckigen Schmutz

Staubsauger und Wischmopp in Ehren, aber wenn es um die gründliche Tiefenreinigung von Teppich, Hartboden und Fliesen geht, ist der Dampfreiniger besonders bequem.

„Kärcher SC 3 Upright EasyFix Premium“: Porentiefe Reinheit für alle Hartböden.
Foto: Kärcher

Putzen, insbesondere die Boden- und Fliesenreinigung, wird in den heißen Monaten gerne aufgeschoben. Nichtsdestotrotz ist Hygiene gefragt, vor allem, wenn man im Sommer überwiegend barfuß zuhause unterwegs ist.

Dampfreiniger sind eine kräfteschonende und chemiefreie Lösung für Minimalisten der Hausarbeit, die keine Kompromisse in Sachen Sauberkeit machen möchten. Außerdem sind sie ideal, um Tierhaare zu entfernen. Drei Top-Modelle treten den Beweis an.

1. Kärcher SC 3 Upright EasyFix Premium

Mit drei voreingestellten Stufen für die jeweilige Oberfläche und einer Aufheizzeit von ca. 30 Sekunden ist der Kärcher SC 3 Upright EasyFix Premium einfach zu bedienen. Er reinigt mit hochwertigen Mikrofasertüchern jede Art von Hartboden und entfernt haushaltsübliche Bakterien (bis zu 99,99 %).

Auch Teppiche können mit dem Dampfmopp aufgefrischt werden. Der Frischwassertank verfügt über eine Entkalkungskartusche.

Der „Leifheit CleanTenso“ ist für Stein- und Fliesenböden, versiegeltes Parkett sowie Vinyl, Laminat und kurzflorige Teppiche geeignet.
Foto: Leifheit

2. Leifheit CleanTenso

Aus sechs Düsen wird der heiße Dampf des Leifheit CleanTenso auf das Mikrofaser-Pad verteilt. Bei der gründlichen Schmutzaufnahme werden bis zu 99,9 % der Bakterien entfernt. Der Dampfreiniger ist für für Stein- und Fliesenböden, versiegeltes Parkett sowie Vinyl, Laminat und kurzflorige Teppiche (mit entsprechendem Teppichgleiter) geeignet.

Der Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 550 ml ist für einen rund 40-minütigen-Betrieb geeignet.

3. Vileda Steam

Ebenfalls ohne Reinigungsmittel geht der Vileda Steam gegen Bakterien, Tierhaare, Schmutz von Schuhsohlen und Staub vor. Das flexible Fußgelenk, die dreieckige Form und das sechs Meter lange Kabel sorgen für Sauberkeit bis in die letzte Ecke.

Je nach Bodenart wird die Menge des Dampfausstoßes reguliert. Fliesen- und Steinböden vertragen einen stärkeren Dampfstoß, bei Laminat und Parkett ist die kleinste Stufe empfehlenswert. Die Auffrischung von Teppichen ist ebenfalls möglich. Das Gerät ist schon nach 15 Sekunden einsatzbereit.