von: mediamag.at-Redaktion

Best of Instagram: Gesund essen

Leckeres für Auge und Gaumen

Vom Fitness-Blogger über den Koch bis zum normalen User, der sein Abendessen ablichtet: Food-Fotografie hat auf Instagram eine lange Tradition. Wer sich gesund ernähren will, hat viele Möglichkeiten. Ein paar Varianten finden Sie hier.

Gesunde Nahrung auf Instagram.
Foto: Lisovskaya/iStock

1. @applenginger

Ayurveda, die traditionelle indische Heilkunst, sorgt bei vielen Menschen für mehr Wohlbefinden. Natürlich gehört dazu auch ein passender Speiseplan. Auf dem Account @applenginger finden Sie viele Rezepte mit Zutaten und dem Flair des asiatischen Subkontinents.

2. @ataleoftreats

Vegetarisch und vegan geht es auf diesem Account zu. Selbst wer kein Vegetarier ist, kann von dem einen oder anderen fleischlosen Tag in der Woche profitieren. Inspirationen, wodurch man das Steak oder den Braten ersetzen kann, findet man auf Feed dieses Users zuhauf. Vom Salat über Gebäck bis zur Rohkost.

3. @sams_delicious_life

Dass veganes Essen durchaus lecker ist, beweist dieser Account immer wieder aufs Neue. Hier wurden vegane Waffeln geschaffen, für einen süßen Snack zwischendurch. Wie das geht? Die Milch, die eigentlich ins Rezept gehört, wird durch Hafermilch ersetzt. So entsteht ein Teig ganz ohne tierische Produkte.

4. @lowcarbbenni

Für viele bedeutet „gesunde Ernährung“ etwas abnehmen zu können. Für einige hat sich dabei eine Low-Carb-Diät bewährt. Dabei wird die Aufnahme von Kohlehydraten (Stärke, Zucker etc.) auf ein Minimum reduziert. Dass man deswegen nicht auf süße Leckereien verzichten muss, beweist dieser Account, der sich dem Low-Carb-Leben verschrieben hat.

5. @carryoncooking

Egal, ob man nach Ideen für ein veganes oder vegetarisches Frühstück, Mittag- oder Abendessen sucht, der Account @carryoncooking versorgt Sie regelmäßig mit neuen grünen Snacks für jede Tages- oder Nachtzeit. Pudding, Suppe oder Pasta: hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.