von: mediamag.at-Redaktion

Diese 5 Playlisten boosten den Lauf

Mit Musik durchs Training

5 Playlisten für das perfekte Training.
Bild: iStock / nd3000

Durchstarten

Eine perfekte Playlist, die jeden zum Spitzensportler werden lässt, gibt es leider nicht. Klar ist aber, dass das Hören von Musik einen positiven Effekt auf die sportlichen Leistungen haben kann. Vor allem dann, wenn man die richtige Mischung an Songs findet. Hierbei sollten ein paar Dinge beachtet werden. Generell gilt: Langsame Lieder beruhigen die Emotionen und sorgen für einen kühlen Kopf. Dies lindert die Nervosität vor großen Lauf-Events und verhindert ein zu schnelles Starten. Nach einigen ruhigen Liedern können Tempo und Lautstärke der Musik erhöht werden. Lieder mit einer Geschwindigkeit um die 160 BPM (= beats per minute, Schläge pro Minute) motivieren am meisten. Bekanntes Beispiel hierfür ist „Happy“ von Pharell Williams.

Eine richtige Mischung an Songs ist beim Laufen wichtig.
Bild: iStock / mikkelwilliam

Playlisten von Deezer

Liedersammlungen helfen, sich beim und für den Sport zu motivieren. Wir haben fünf Deezer-Playlists herausgesucht, mit denen Sie Ihren inneren Schweinehund mit Leichtigkeit überwinden:

 

 

#BeatYesterday BEATS - Musik zum Joggen

Up-tempo Running

Running von Filtr

Sport, Workout, Running von SounDiscovery

Electro Workout 2018 - Running Music